Hamburg – Film: „Another Round“


Ich war am 28.09.20 in Hamburg und habe mir folgenden Film im Kino angeschaut:

„Another Round“ (Originaltitel: „Druk“, dt. Filmtitel: „Der Rausch“, dt. Kinostart: 28.01.21)  117 min  comedy, drama 

dir. Thomas Vinterberg  cast: Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, Lars Ranthe, Magnus Millang, Maria Bonnevie 

Martin (Mads Mikkelsen) arbeitet als Lehrer an einem Gymnasium. Er fühlt sich alt und müde und seine Schüler sind von seiner Art zu unterrichten, alles andere als begeistert. An dem 40. Geburtstag von Martins Freund Nikolaj (Magnus Millang) reden sie mit ihren anderen beiden Freunden (Thomas Bo Larsen und Lars Ranthe) über die Theorie, dass ein gewisser Alkoholpegel die fachliche und soziale Leistungsfähigkeit steigern soll. Am nächsten Tag beginnt Martin, bereits in der Schule zu trinken und dann lassen sich auch die anderen drei Lehrerkollegen auf dieses Alkohol-Experiment ein….

B+ (Wertung von A bis F) „Another Round“ ist der neue Film des dänischen Filmemacher Thomas Vinterberg („Das Fest/The Celebration“, „The Hunt“, Far from the Madding Crowd

Zwischendurch sah ich durchaus die Gefahr, dass man diesen Film vielleicht als Werbefilm für das Alkohol trinken auffassen könnte. Zu vergnüglich sind einfach einzelne Szenen oder Einspieler (wie den der angetrunkenen Politiker) und auch die Erlebnisse der vier großen Jungs. Irgendwann ist aber genug mit lustig, der gestiegene Alkoholkonsum führt selbstverständlich zu Problemen.

Am Ende ist „Another Round“ eine lebensbejahende Tragikomödie über Männer in einer Midlife-Crisis.  Die These, immer etwas betrunken zu sein, stammt tatsächlich von dem norwegischen Psychiater Finn Skårderud. Am Set des Films soll auch ordentlich Alkohol geflossen sein. 

Mit Ausnahme von seiner Rolle als Dr. Hannibal Lecter in der TV-Serie Hannibal konnte mich Mads Mikkelsen immer überzeugen. So natürlich auch in dieser Rolle.

„Another Round“ ist für eine Oscar-Nominierung als Bester Internationaler Film im Gespräch. Der Film wurde von Dänemark eingereicht. Am 12.12.20 wurde „Another Round“ mit dem Europäischen Filmpreis (Bester Film) ausgezeichnet.

„Another Round“ ist in der offiziellen Cannes-Selektion 2020. Durch die Corona-Pandemie wurde das Filmfestival in Cannes abgesagt. Erstmalig vor Publikum wurde der Film auf dem Toronto International Film Festival 2020 gezeigt. Ab dem 28.01.21 ist dieser Film unter dem Filmtitel „Der Rausch“ dann voraussichtlich in den Kinos in Deutschland zu sehen. Ich habe „Another Round“ in der Deutschlandpremiere auf dem Filmfest in Hamburg 2020 gesehen. Gezeigt wurde die dänische Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Die Vorstellung war, nach dem Hygienekonzept mit nur 321 Zuschauern, restlos ausverkauft. Nach der Vorstellung gab es Applaus. 

Trailer zu sehen:

"Another Round" auf dem Filmfest Hamburg 2020

„Another Round“ auf dem Filmfest Hamburg 2020

7 Gedanken zu “Hamburg – Film: „Another Round“

  1. Okay, irgendwann ist man dann aber Alkoholiker und damit Suchtkrank :))
    Aber ich glaube, dass wussten einige Lehrer und Professoren schon vor der Veröffentlichung der Studie. In der Uni hatten wir einige Profs, die sich von Pause zu Pause zwischen Uni und Ambrosius hangelten :))

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.