L.A. – Film: „Crawl“


Ich war am 24.07.19 in Los Angeles und habe mir folgenden Film im Kino angeschaut:

 

„Crawl“ (dt. Kinostart: 22.08.19) 87 min  horror 

dir. Alexandre Aja  cast: Kaya Scodelario, Barry Pepper, Ross Anderson, Anson Boon, Ami Metcalf

 

Es wurde eine Kategorie Fünf Hurrikan-Warnung für den Bundesstaat Florida ausgerufen. Haley (Kaya Scodelario) kann ihren Vater (Barry Pepper) telefonisch nicht erreichen und fährt kurzerhand in das eigentlich evakuierte Gebiet. In dem schwer zugänglichen Bereich des Kellers ihres Elternhauses findet sie schließlich ihren Vater. Er ist verletzt und nicht bei Bewusstsein. Haley versucht ihn zu retten, nur ist da plötzlich ein riesiger Alligator…

 

B+ (Wertung von A bis F) „Crawl“ ist der neue Film des französischen Filmemachers Alexandre Aja („High Tension“, „The Hills Have Eyes“, Mirrors, Piranha 3D)

Ich will nicht viele Worte über „Crawl“ verlieren, hin und wieder muss auch ich mich mal von völlig Anspruchslosem berieseln lassen. Das genau ist „Crawl“ und dabei erfreulich kurzweilig und später auch sehr spannend. Dabei ist das Verhalten der Protagonisten (und auch der Alligatoren) nicht immer logisch, aber das weiß man, bevor man sich auf diese Art von Film einlässt. Etwas gestört hat mich, dass dieser Kellerbereich sehr unübersichtlich gestaltet ist und man eigentlich nie genau weiß, wo der Vater und die Tochter sind und wohin sie wollen. Auch war mir das Wasser später im Film etwas zu Pool-farbig. Aber ansonsten ist alles sehr ansprechend fotografiert, die Alligatoren sehen cool aus, es ist blutig und einige Tote gibt es auch: Mission erfüllt. 

Der Hund („Sugar“) ist megaschnuckelig und sollte ich dieses Hai-Accessoire (aus dem Auto) irgendwo sehen, wird es sofort gekauft.

Ich gehe davon aus, dass es zu diesem Film eine Fortsetzung gibt. 

„Crawl“ ist am 12.07.19 in 3,170 amerikanischen Kinos gestartet. Der Film soll am 22.08.19 ins deutsche Kino kommen. 

Trailer zu sehen:

 

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „Scary Stories to Tell in the Dark„

Bewertung des Trailers: B+ (langer, neuer Trailer) 

Kommentar: Horrorfilm von dem norwegischen Regisseur André Ovedal

Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: mal gucken 


Trailer v. Film: „Ad Astra„

Bewertung des Trailers: B

Kommentar: James Grays neuer Film. Sci-Fi mit Brad Pitt, Tommy Lee Jones, Donald Sutherland 

Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 80%


Trailer v. Film: „The Hunt„

Bewertung des Trailers: B+ (Wow – toller Anfang des Trailers) 

Kommentar: Action/Horror mit Hilary Swank, Emma Roberts u.a. 

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%


Trailer v. Film: „Doctor Sleep„

Bewertung des Trailers: B

Kommentar: Verfilmung von Stephen Kings Buch/Fortsetzung von „The Shining“ mit Ewan McGregor 

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%


Trailer v. Film: „Terminator: Dark Fate„

Bewertung des Trailers: C+

Kommentar: Mir hätte der Filmtitel gereicht 

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%


Trailer v. Film: „Ready or Not„

Bewertung des Trailers: A-

Kommentar: Horrorfilm mit einem klasse Trailer

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%


Trailer v. Film: „Gemini Man„

Bewertung des Trailers: C+

Kommentar: Sci-Fi-Actionthriller mit Will Smith. Neuer Film von Ang Lee, der leider schon länger keinen richtig guten Film präsentiert hat.

Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: wahrscheinlich schon 


Trailer v. Film: „Once Upon a Time in Hollywood„

Bewertung des Trailers: B+ (Redband Trailer) 

Kommentar: Quentin Tarantinos neunter Film 

Wie oft schon im Kino gesehen: 4 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

2 Gedanken zu “L.A. – Film: „Crawl“

  1. Als Tierhorror- und Katastrophenfilm-Fanin muss ich Crawl natürlich sehen und jetzt bin ich total wild neugierig, was dieses Hai-Accessoire sein mag :))

    „Scary Stories to Tell in the Dark„ – Ovedal-Filme mag ich ganz gerne, der läuft auf dem Fantasy Filmfest 😀

    „Ad Astra„ hört sich aber schon spannend an.

    „The Hunt“ – hm, wieder so ein wir jagen echte Menschen Film?

    Terminator sieht doch gar nicht so schlecht aus. Na mal sehen.

    Ja „Ready or Not„ sieht großartig aus. Ich mag Samara Weaving total gerne.

    Gemini Man – nur über meine Leiche :))

    Gefällt 1 Person

    • „…und jetzt bin ich total wild neugierig, was dieses Hai-Accessoire sein mag :))“ Ich steh auf so ein Schnick-Schnack einfach. 😀

      Na wenn der auf dem Fantasy Filmfest läuft, scheint er ja tatsächlich was zu taugen.

      Ich wollte mir gerade nochmal den Trailer von „The Hunt“ anschauen, der ist online noch gar nicht zu sehen, nur so ein öder Teaser. 🤨

      „Terminator sieht doch gar nicht so schlecht aus. Na mal sehen.“ Ernsthaft? 🙄Wenigstens hat Linda Hamilton noch mal eine Rolle bekommen und Edward Furlong (von dem ich eigentlich dachte, dass aus ihm was wird, nach „American History X“)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.