L.A. – Film: „Ma“


Ich war am 13.6.19 in Los Angeles und habe mir folgenden Film im Kino angeschaut:

 

„Ma“ (dt. Filmtitel: „Ma – Sie sieht alles“, dt. Kinostart war der 30.05.19)  99 min  drama, thriller 

dir. Tate Taylor  cast: Octavia Spencer, Diana Silvers, Juliette Lewis, Luke Evans, Allison Janney Missi Pyle, Haley McKaley Miller, Corey Fogelmanis, Gianni Paolo, Dante Brown, Tate Taylor 

 

Maggie (Diane Silvers) ist mit ihrer Mutter Erica (Juliette Lewis) gerade umgezogen. Während Maggies Mutter in der Kleinstadt aufgewachsen und zur Schule gegangen ist, ist für Maggie alles neu. Sie muss sich erst mal eingewöhnen und neue Freunde suchen. Gut, dass sie am ersten Schultag gleich Bekanntschaft mit Haley (McKaley Miller) und ihren Freunden Andy (Corey Fogelmanis), Chaz (Gianni Paolo) und Darrell (Dante Brown) macht. Die Fünf wollen feiern und sich betrinken. Da sie selbst noch nicht alt genug sind, um Alkohol zu kaufen, bitten sie die Passantin Sue Ann (Octavia Spencer), dies für sie zutun. Eines Tages lädt die ältere Frau die Teenager ein, bei ihr unten im Keller zu feiern. Die Teenager nehmen es dankend an, nennen die mütterliche Sue Ann sogar „Ma“, aber irgendetwas stimmt nicht mit ihr…

 

C+ (Wertung von A bis F) „Ma“ ist der neue Film des amerikanischen Schauspielers (Winter´s Bone) und Regisseurs (The Help, Get On Up, The Girl on the Train) Tate Taylor. In einer kleinen Nebenrolle als Polizist ist er auch in diesem Film zu sehen. 

Ich weiß nicht, was mich geritten hat, dass ich mir diesen Film angeschaut habe. Von dem Regisseur habe ich bislang noch keinen wirklich guten Film gesehen, die Hauptdarstellerin Octavia Spencer finde ich, höflich ausgedrückt „schwierig“ und Luke Evans kann ich auch nicht leiden. Aber gut, irgendwann saß ich im Kino und fand den Film, wie man meiner Bewertung entnehmen kann, gar nicht so übel. Oder anders ausgedrückt, meine Meinung zu Tate Taylor-Filmen ändert sich nicht, aber die letzten, vielleicht dreißig Minuten von „Ma“ waren solides Thriller/Horrorfilm-Material. Die vorangegangene Stunde zog sich jedoch ziemlich, immer in hoffnungsvoller Erwartung, dass gleich bestimmt wirklich was passiert. 

Octavia Spencer, ich muss fair bleiben, macht ihre Sache als durchgeknallte „Ma“ wirklich gut. Bei Diane Silvers („Maggie“) bin ich mir noch nicht so sicher, kürzlich habe ich sie bereits in Booksmart gesehen, vielleicht erinnert sie mich manchmal zu sehr an Anne Hathaway. Positiv aufgefallen ist mir aber Corey Fogelmanis, der hier Maggies Freund „Andy“ spielt. 

„Ma“ ist am 31.05.19 in 2,808 Kinos in den U.S.A. gestartet. Der Film ist unter dem Filmtitel „Ma – Sie sieht alles“ bereits einen Tag zuvor, am 30.05.19, in die deutschen Kinos gekommen. 

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „Crawl„

Bewertung des Trailers: B+ 

Kommentar: Alexandre Ajas neuer (Katastrophen-) Film 

Wie oft schon im Kino gesehen: 2 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: mal gucken


Trailer v. Film: „Child´s Play„

Bewertung des Trailers: B-

Kommentar: Remake/Reboot des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1988.

Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%


Trailer v. Film: „Stuber„

Bewertung des Trailers: B+ 

Kommentar: Action-Komödie mit Dave Bautista und Kumail Nanjiani 

Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: mal gucken 


Trailer v. Film: „Scary Stories to Tell in the Dark„

Bewertung des Trailers: B-

Kommentar: Horrorfilm von dem norwegischen Regisseur André Ovedal

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: mal gucken 


Trailer v. Film: „Midsommar„

Bewertung des Trailers: B 

Kommentar: Ari Asters neuer (Horror-) Film

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%


Trailer v. Film: „It Chapter Two„

Bewertung des Trailers: A-

Kommentar: Fortsetzung zu dem Horrorfilm aus dem Jahr 2017. Habe weder Original noch Remake gesehen.

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: mal gucken


Trailer v. Film: „Once Upon a Time in Hollywood„

Bewertung des Trailers: B (Redband Trailer) 

Kommentar: Quentin Tarantinos neunter Film 

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%


Trailer v. Film: „Good Boys„

Bewertung des Trailers: B (Redband Trailer)

Kommentar: Komödie mit Jacob Tremblay 

Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: mal gucken


Trailer v. Film: „The Dead Don´t Die„

Bewertung des Trailers: B 

Kommentar: Der neue Jim Jarmusch Film mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, u.a.

Wie oft schon im Kino gesehen: 2 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

 

Werbung von Film „Ma“ in Los Angeles

5 Gedanken zu “L.A. – Film: „Ma“

  1. Ach je, Freundin wollte mit mir rein, aber ich hab abgelehnt. Eiegentlich haben die Trailer ja so gespoilert, das völlig klar ist worum es geht und ob einem Teenie nun der Mund zugenäht wird oder ja, da ist mir Octavia einfach zu nervig :))

    Hm, brauchen wird ein Chucky Reboot?
    „Scary Stories to Tell in the Dark„ – André Ovedal macht gar nicht so schlechte Sachen. Mal sehen.
    Ari Asters – mal die Trailer abwarten.
    It 2. Teil kann gar nicht gut werden, niemals nicht.

    Gefällt 1 Person

    • Kann ich total verstehen, ich weiß immer noch nicht, wie es dazu kam, dass ich auf einmal im Kino saß. Eine Woche vorher, war das noch undenkbar. :))

      Ich fand Chucky schon immer blöd, also hätte man sich dieses Remake/Reboot (wie aber tatsächlich die meisten anderen auch) sparen können.

      Ich habe ja nichts von „It“ gesehen, der Trailer mit der Szene mit Jessica Chastain war aber schon gut.

      Gefällt 1 Person

  2. Ne, den hab ich mir geschenkt, den hole ich bei Amazon nach, nach Greta nochmal nen mittelmäßigen Thriller gucken brauchte ich nicht. Octavia Spencer ist für mich so lau, nicht schlecht, aber nicht besonders. Tate Taylors Filme fand ich nicht schlecht, allerdings sind es sicher keine Meisterwerke und dazu ist er sicher nicht instande.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.