NYC – Film: „Smallfoot“


Ich war am 03.10.18 in New York und habe mir folgenden Film im Kino angeschaut:

 

„Smallfoot“ (dt. Filmtitel: „Smallfoot – Ein Eisigartiges Abenteuer“, dt. Kinostart: 11.10.18) 96 min animation, adaptation 

dir. Karey Kirkpatrick  voices: Channing Tatum, James Corden, Zendaya, Common, LeBron James, Danny DeVito, Gina Rodriguez

 

Der Yeti Migo wird durch Zufall Zeuge eines Flugzeugabsturzes, der Pilot kann sich retten und so begegnet Migo zum ersten Mal einem Smallfoot, also einem Menschen. Als er dieses Riesenereignis ganz aufgeregt der Yeti-Dorfgemeinschaft mitteilt, wird er verspottet, schließlich existieren nach ihren Regeln und Gesetzen solche Smallfoots gar nicht. Migo bleibt nicht anderes übrig, als irgendwie zu beweisen, dass es tatsächlich Menschen gibt…

 

B+ (Wertung von A bis F) „Smallfoot“ basiert auf Sergio Pablos Kinderbuch „Yeti Tracks“. Es ist der neue Film des amerikanischen Drehbuchautors („James and the Giant Peach“, „Chicken Run“) und Filmemachers Karey Kirkpatrick („Imagine That“). Dieser Animationsfilm stammt aus dem Hause Warner Bros. Animation (The Lego Movie).

„Smallfoot“ ist ein irrsinnig lustiges, aber auch hintergründiges Animationsabenteuer für Kinder und Erwachsene. Hier haben wir eine leicht verdrehte Welt, der Mensch ist der Fremde und wird von den Yetis gefürchtet. Daraus ergibt sich eine Film voller Situationskomik. Als es zu der ersten Begegnung zwischen dem Yeti Migo und dem Kleinfuss Percy kommt, und sie in einer, für den jeweils anderen völlig unverständlichen Sprache miteinander kommunizieren, wäre ich beinahe vor Lachen aus dem Kinosessel gefallen. Es gibt noch einige solcher wirklich witzigen Szenen, das ganze Gesinge hätte ich nicht wirklich gebraucht, auch wenn mir der Rap Song „Let it Lie“ von Common sogar gefallen hat. „Smallfoot“ erzählt eine Geschichte über Vorurteile und Ausgrenzung und – damit hat er mich dann gänzlich überzeugt – fordert unterschwellig dazu auf, sein steinzeitliches Weltbild, an die heutigen Begebenheiten anzupassen. 

„Smallfoot“ ist im Gespräch für eine Oscar-Nominierung als Bester Animationsfilm. 

„Smallfoot“ ist am 28.09.18 landesweit in 4,131 amerikanischen Kinos landesweit gestartet. In habe den Film in der 2D-Fassung gesehen, kann entsprechend nicht auf die 3D-Animation eingehen. In Deutschland startet der Film heute (11.10.18) in den Kinos. 

Trailer zu sehen:

 

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „The Lego Movie 2“

Bewertung des Trailers: C+

Kommentar: Fortsetzung zu The Lego Movie

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: mal gucken


Trailer v. Film: „Ralph Breaks the Internet: Wreck-It Ralph 2„

Bewertung des Trailers: B- (neuer Trailer) 

Kommentar: Disney-Fortsetzung zu Wreck-It Ralph

Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: ich denke schon 


Trailer v. Film: „Shazam!„

Bewertung des Trailers: B+

Kommentar: Superhelden-Kram

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: nö


Trailer v. Film: „Goosebumps 2: Haunted Halloween„

Bewertung des Trailers: C+

Kommentar: Fortsetzung

Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0 %


Trailer v. Film: „Wonder Park„

Bewertung des Trailers: C+

Kommentar: Animationsfilm

Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%


Trailer v. Film: „How to Train Your Dragon: The Hidden World„

Bewertung des Trailers: C

Kommentar: Animationsfilm und Fortsetzung, ich mag aber keine Drachen und habe den ersten und den zweiten Teil bis heute nicht gesehen

Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x

Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: also, eher nicht


Werbung von „Smallfoot“ am Times Square

3 Gedanken zu “NYC – Film: „Smallfoot“

  1. Von der Animation her erinnert er mich eher an eine Blue Sky oder Sony Produktion. Irgendwie gibt es so drei Fraktionen: Disney Disney, PIXAR und alle anderen :))
    Hört sich aber besser an, asl ich vom Trailer her angenommen hätte. Klassischer Muddi Film. Nächste Woche dann 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.