TV – Serie: „Good Behavior, 2. Staffel“


Ich habe mir die komplette Staffel folgender TNT-TV-Serie angeschaut:

 

„Good Behavior, 2. Staffel“ (in D. über iTunes und Amazon zu kaufen) 10 x approx. 50 min. drama, thriller adaptation
dir. Magnus Martens, Clare Kilner, Mikkel Norgaard, Jessica Lowrey, Coky Giedroyc, Louise Friedberg, Doc Crotzer  cast: Michelle Dockery, Juan Diego Botto, Lusia Strus, Terry Kinney, Nyles Julian Steele, Joey Kern, Ann Dowd, Maria Botto

 

Letty (Michelle Dockery) hat endlich das Sorgerecht für ihren Sohn Jacob (Nyles Julian Steele). Letty, Javier (Juan Diego Botto) und Jacob ziehen in eine kleine Küstenstadt. Sie beginnen ein neues Leben – nun, nicht so ganz, Letty klaut immer noch und Javier bringt auch immer noch Leute um. Natürlich versuchen sie das voneinander geheim zuhalten, was nicht wirklich von Erfolg gekrönt ist. Javier findet außerdem heraus, dass ihn jemand töten wollte. Währenddessen ist FBI Agentin Lashever (Ann Dowd) auf der Suche nach Letty und versucht natürlich, Javier zu schnappen…

 

B (Wertung von A bis F) „Good Behavior“ basiert auf Blake Crouchs Romanserie „Letty Dobesh“.

Good Behavior“ ist eine Serie über zwei Antihelden, die so nicht in die Gesellschaft passen, aber einander gefunden haben. Erzählt wird eine außergewöhnliche Liebesgeschichte (ohne Schnulz) mit etwas Drama, viel Humor und einem nicht unerheblichen Thriller-Anteil. Die durchgehende Story aus der wunderbaren ersten Staffel wird hier fortgeführt, tappst inmitten der Staffel (mit FBI Agentin Lashever) auf etwas absurden Pfaden, findet dann aber gegen Ende wieder auf den richtigen Weg zurück.

Letty ist Mitte 30 und hat eine Vergangenheit, in der sie intensiv Parties gefeiert hat. Auch sass die Trickbetrügerin bereits mehrmals im Gefängnis, weshalb sie das Sorgerecht für ihren Sohn seinerzeit verloren hat. Sie ist aber sowieso der Typ Frau, der nicht unbedingt Kinder großziehen sollte. Sie hat schon Schwierigkeiten, längere Beziehungen zu führen. Dann lernt sie Javier kennen, diesen ruhigen und megaattraktiven Latino. Sie haben denselben Humor, der Sex könnte nicht besser sein. Alles könnte so perfekt sein, nur ist Javier leider ein Auftragsmörder und das geht aus so vielen Gründen natürlich gar nicht. Es gefällt ihm jedoch auch nicht, dass sie stiehlt und betrügt. Außerdem neigt sie immer wieder zu Dummheiten und Alkohol- und Drogenexzessen. Was wäre, wenn sie beide einen Schlussstrich unter ihre kriminelle Vergangenheit setzen und ein normales Leben führen, vielleicht sogar Lettys Kind gemeinsam großziehen?

Bereits durch die erste Staffel sind mir die Charaktere Letty und Javier ganz fürchterlich ans Herz gewachsen. Ich hatte es bereits in meinem Beitrag zur ersten Staffel erwähnt, dass ich etwas in Javier verliebt bin. Letty ist ein sehr faszinierender Charakter, sehr schlagfertig und smart, hat den festen Willen, ein normales Leben zu führen, scheitert aber immer an äußeren Umständen und/oder sich selbst. In der zweiten Staffel gibt es ein Wiedersehen mit Ann Dowds Charakter, der FBI-Agentin Rhonda Lashever. Die Handlung um ihren Charakter hier ist leider völlig an den Haaren herbeigezogen. Auch wenn sich dadurch ein paar unterhaltsame Momente und durchaus witzige Dialoge ergeben, hätte ich gerne auf diesen Plot verzichtet. Stattdessen hätte sich das Geschehen mehr um Javiers Schwester Ava (gespielt von Juan Diago Bottos tatsächlicher Schwester Maria Botto) bzw. ihrer gemeinsamen Verwandtschaft drehen sollen. Da dahingehend vieles noch nicht geklärt ist, sollte es dringend eine dritte Staffel geben.

 

Folgender Dialog beschreibt Letty und Javiers Bindung ziemlich präzise:

Letty: Just let me leave you.
Javier: No. We have done that. And you always come back, and I always come back.

Meine absolute Lieblingsfolge: 9 („And I Am a Violent Criminal“)

 

Das Staffelfinale hat einige Logiklöcher, öffnet aber eine Tür für eine interessante weitere Staffel. Die dritte Staffel ist bis heute noch nicht bestätigt.

Die zweite Staffel von „Good Behavior“ wurde erstmalig v. 15.10.17 – 17.12.17 auf dem amerikanischen Kabelsender TNT gezeigt. In Deutschland kann man die zweite Staffel über iTunes und über Amazon Prime kaufen.

Trailer zu sehen:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s