TV-Serie: „Broadchurch, 3. Staffel“


Ich habe mir die gesamte Staffel folgender BBC America-Serie angeschaut:

 

„Broadchurch, 3. Staffel“ 8 x approx. 50 min drama, thriller
dir. Paul Andrew Williams, Daniel Nettheim, Lewis Arnold cast: Olivia Colman, David Tennant, Jodie Whittaker, Andrew Buchan, Julie Hesmondhalgh, Roy Hudd, Matthew Gravelle, Carolyn Pickles, Charlotte Beaumont, Sarah Parish, Adam Wilson, Georgina Campbell, Charlie Higson, Mark Bazeley, Lenny Henry, Sebastian Armesto, Chris Mason, Jim Howick

 

Vor einigen Jahren wurde der 11-jährige Sohn von Beth und Mark Latimer (Jodie Whitaker und Andrew Buchan) ermordet. DI Alec Hardy (David Tennant) und DS Ellie Miller (Olivia Colman) hatten seinerzeit in dem beschaulichen Küstenörtchen Broadchurch ermittelt. Der Mörder wurde gefasst, angeklagt, aber letztlich freigesprochen. Nun haben die beiden Polizisten einen neuen Fall. Trish (Julie Hesmondhalgh), eine 49-jährige Frau, hat die Polizei alarmiert, sie wurde Opfer einer brutalen Vergewaltigung. Die verstörte Frau kann sich kaum noch an etwas erinnern. Der Täter ist sehr brutal, aber auch sehr professionell vorgegangen, wahrscheinlich war es nicht sein erster sexueller Übergriff. Das Ermittlungsteam geht schon bald davon aus, dass es sich um einen Serientäter handelt. Bald gibt es zahlreiche Verdächtige…

 

 

B (Wertung von A bis F) Die dritte Staffel ist die zugleich letzte Staffel der englischen Erfolgsserie „Broadchurch“. Die drei Staffeln (und 24 Episoden) verstehen sich als Trilogie. Die Ereignisse der dritten Staffel finden drei Jahre nach denen der zweiten Staffel statt.

Nach der, eher mauen zweiten Staffel nimmt die dritte wieder ganz gut Fahrt auf. Wie bereits bei der ersten Staffel geht es hier hauptsächlich um die Suche nach dem Täter. Viele Tatverdächtige lassen den Zuschauer bis zum Schluss rätseln, wer nun der gesuchte Triebtäter ist. Ich wusste es dieses Mal tatsächlich auch erst mit der finalen achten Episode.

Ich liebe dieses Ermittlungsteam DI Hardy und DS Miller (gespielt von den exzellenten Schauspielern David Tennant und Olivia Colman), spätestens mit ihrem ersten Streit im Auto wusste ich. wie sehr ich sie vermisst habe und in Zukunft vermissen werde. Die Blicke, die die beiden austauschen. wie sie mit einander umgehen, Hardys „Millah…“ – das macht alle drei Staffeln sehenswert. In der dritten Staffel sieht man neue Facetten von DI Hardy. Seine 17-jährige Tochter Daisy (gespielt von ) lebt mittlerweile bei ihm und so schlägt er sich als alleinerziehender Vater durch. DI Miller muss sich hingegen mit ihrem pubertierenden Sohn rumärgern. Ein weiterer wichtiger Teil der dritten Staffel sind erneut die Latimers. Jodie Whitaker, aber insbesondere Andrew Buchan haben mich mit ihrer Performance beeindruckt.

 

Für die dritte Staffel relevante Charaktere:

Trish Winterman ist das Vergewaltigungsopfer. Sie ist 49 Jahre alt und lebt mit ihrer 15-jährigen Tochter Leah (gespielt von Hannah Millward) zusammen. Von ihrem Ehemann Ian (gespielt von Charlie Higson) lebt sie getrennt. Trish arbeitet für Ed (gespielt von Lenny Henry). Gespielt wird Trish von der englischen Schauspielerin Julie Hesmondhaigh. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle in der TV-Soap „Coronation Street“.

Detective Constable Katie Harford ist eine neue Polizistin auf DS Hardys und DI Millers Revier. Mit ihre altklugen Art geht sie den beiden ziemlich auf die Nerven. Gespielt wird DC Harford von der englischen Schauspielerin Georgina Campbell. Sie hat in einigen britischen TV-Projekten (u.a. „Murder by My Boyfriend“, One of Us“) und in einer Episode der TV-Serie „Black Mirror“ mitgespielt.

Ian Winterman ist der Ehemann von Trish (gespielt von Julie Hesmondhaigh). Er hat sie vor sechs Monaten für eine andere Frau verlassen. Gespielt wird Ian von dem englischen Autor und Schauspieler Charlie Higson. Er hat bei einigen britischen TV-Projekte mitgewirkt und war Sänger der Band „The Higsons“.

Jim ist der Ehemann von Trishs bester Freundin Cath (gespielt von Sarah Parish). Er arbeitet als Automechaniker. Gespielt wird Jim von dem englischen Schauspieler Mark Bazeley. Er hat bei vielen englischen TV-Serien mitgewirkt.

Ed Burnett ist der Manager des Flintcombe Farm Shop. Er ist der Arbeitgeber von Trish (gespielt von Julie Hesmondhaigh) und ihrer besten Freundin Cath (gespielt von Sarah Parish). Gespielt wird Ed von dem englischen Schauspieler Lenny Henry. Er hat in einigen TV-Projekten mitgewirkt und spielt auch Theater.

Clive Lucas arbeitet als Taxifahrer und ist verheiratet mit Lindsay (gespielt von Becky Brunning). Gespielt wird Clive von dem britischen Schauspieler Sebastian Armesto. Er hat in einigen internationalen Produktionen (u.a. „Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides“, „Anonymous“, „Star Wars: The Force Awakens“) mitgewirkt.

Leo Humphries ist 23 Jahre alt und arbeitet in dem Angelzubehör-Geschäft seines Vaters. Gespielt wird Leo von dem britischen Schauspieler Chris Mason. Er hat in einigen britischen TV- Produktionen und dem Spielfilm Legend mitgespielt.

Aaron Mayford ist ein verurteilter Sexualstraftäter und wurde kürzlich aus dem Gefängnis entlassen. Gespielt wird Aaron von dem britischen Schauspieler Jim Howick. Er hat in einigen britischen TV-Formaten mitgewirkt.

Die dritte und letzte Staffel von „Broadchurch“ wurde erstmalig vom 27.02.17 bis zum 17.04.17 auf dem britischen Sender ITV ausgestrahlt. In den U.S.A. wurde diese Staffel vom 28.06.17 – 16.08.17 auf BBC America gezeigt. Eine Ausstrahlung im deutschen Fernsehen ist bislang noch nicht bekannt.

 

Trailer zu sehen:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.