Chicago – Film: „The Good Dinosaur – 3D“


Ich war am 26.11.15 und am 28.11.15 in Chicago und habe mir folgenden Film im Kino angeschaut:

„The Good Dinosaur – 3D“ (dt. Filmtitel: „Arlo & Spot“, dt. Kinostart war der 26.11.15) 92 min animation
dir. Peter Sohn voices: Raymond Ochoa, Jack Bright, Sam Elliot, Anna Paquin, A.J. Buckley, Steve Zahn, Jeffrey Wright, Frances McDormand, Maleah Padilla, Ryan Teeple

Ida (Frances McDormand) und Henry (Jeffrey Wright) sind Dinosaurier. Sie sind Landwirte und bewirtschaften eigene Felder. Mit Buck (Ryan Teeple, Marcus Scribner), Libby (Maleah Padilla) und Arlo (Raymond Ochoa) bekommen sie endlich den langersehnten Familienzuwachs. Der Letztgeborene Arlo ist ein ängstlicher Dino und trägt zur Farmarbeit nicht so viel bei wie seine beiden Geschwister. Langsam muss er seine Angst überwinden und so gibt ihm sein Papa jetzt die Aufgabe, einen Futterdieb stellen. Arlo lernt dabei diesen gefrässigen Höhlenjungen (Jack Bright) kennen.

A- (Wertung von A bis F) Nach PIXARs Meisterwerk Inside Out , ist „The Good Dinosaur“ der zweite PIXAR-Film, der im Jahr 2015 ins Kino gebracht wurde. Das war natürlich anders gedacht, ursprünglich sollte „The Good Dinosaur“ bereits im Sommer 2014 die Kinozuschauer begeistern. Zu dem Zeitpunkt hatte der Film mit Bob Peterson aber noch einen anderen Regisseur. Der hatte Probleme bei der Fertigstellung des Films und so hat ein anderer Regisseur, Peter Sohn, den Film übernommen. Es ist das Langfilmdebüt von Peter Sohn (der zuvor vorwiegend als Trickfilmzeichner für PIXAR gearbeitet hat, einige PIXAR-Filme synchronisiert hat und bei dem Kurzfilm „Partly Cloudy“ – (Vorfilm vor Up) erstmalig Regie führte.

Ich habe mir „The Good Dinosaur“ zuerst in 2D angeschaut, wusste aber schon mit quasi der ersten Einstellung, dass ich mir den Film unbedingt nochmal in 3D ansehen muss. Zwei Tage später habe ich ihn dann in 3D gesehen und, um es vorwegzunehmen, ich würde jedem unbedingt die 3D-Fassung empfehlen. Allein die Landschaften sind, sogar für PIXAR-Verhältnisse, phänomenal animiert.

Den Dinosaurier Arlo halte ich für adoptierungswürdig. Vom ersten Augenblick an habe ich Arlo ins Herz geschlossen. Diese voller Furcht oder Erstaunen weit aufgerissenen Kulleraugen und immer wird er von dem fiesen Federvieh oder seinen frechen Bruder geärgert – natürlich war ich von Anfang an „Team Arlo“. Und wenn ich ihn schon nicht beschützen kann, wollte ich ihn doch wenigstens auf seinem Lebensweg begleiten. „The Good Dinosaur“ ist ein sehr spannendes Abenteuer mit viel Situationskomik. Ich habe beinahe kontinuierlich gelacht, natürlich ist der Film auch traurig. „The Good Dinosaur“ ist so eine Mischung aus „Ice Age“, einem Animationswestern und einem traditionellen Disney-Film wie „The Lion King“. Manchmal ist der Film ungewöhnlich schwarzhumorig und düster. Die Geschichte spielt in einem Paralleluniversum, in dem Dinosaurier intelligent sind, sogar sprechen können und Menschen primitiv sind.

In meinen beiden Vorstellungen waren viele Familien mit kleinen Kindern. Ich finde es immer faszinierend die kleinen Kinder bei solchen Filmen zu beobachten. Bei den besonders spannenden Szenen sind die ca. einen Meter großen Kinder von ihren Sitzen aufgesprungen und haben  im Stehen weitergeschaut.

„The Good Dinosaur“ ist im Gespräch für eine Oscar-Nominierung als bester Animationsfilm.

So begeistert ich von dem Pixar-Hauptfilm war, so wenig war ich es von dem Vorfim:

„Sanjay´s Super Team“ 7 min animation
dir. Sanjay Patel

Ein Inder, der seinen von Superhelden faszinierten Sohn zum Beten animieren will.

C- (Wertung von A bis F) Es geht um Religion und Superhelden – ich habe lange keinen so uninteressanten PIXAR-Kurzfilm gesehen.

 

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer von der 2D und der 3D-Vorstellung:

Trailer v. Film: „Daddy´s Home“
Bewertung des Trailers: B-
Kommentar: Action-Komödie mit Will Ferrell und Mark Wahlberg
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: weiss nicht

Trailer v. Film: „The Secret Life of Pets“
Bewertung des Trailers: A (neuer Trailer auch in 3D gesehen)
Kommentar: Animationsfilm über unbeaufsichtigte Haustiere – Trailer ist großartig
Wie oft schon im Kino gesehen: 2 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer v. Film: „Norm of the North“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Animationsfilm
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%

Trailer v. Film: „The Angry Birds Movie“
Bewertung des Trailers: B+ (Trailer auch in 3D gezeigt)
Kommentar: Animationsfilm
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 80%

Trailer v. Film: „Alvin and the Chipmunks: The Road Chip“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Habe diese Filme, glaube ich, alle mal im TV gesehen
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: im TV

Trailer v. Film: „Finding Dory“
Bewertung des Trailers: B (Trailer wurde auch in 3D gezeigt)
Kommentar: Pixars Sequel zu Finding Nemo
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer v. Film: „Zootropia“
Bewertung des Trailers: A- (eigentlich ein Kurzfilm, auch in 3D gezeigt)
Kommentar: Disneys neuer Animationsfilm. Dieser Faultier-Kurzfilm ist großartig
Wie oft schon im Kino gesehen: 2 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: bereits gesehen

Trailer v. Film: „Kung Fu Panda 3“
Bewertung des Trailers: C+ (Trailer nur in 3D gezeigt)
Kommentar: Der dritte Teil dieser Reihe
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%

 

2 Gedanken zu “Chicago – Film: „The Good Dinosaur – 3D“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.