TV-Serie: "Grace and Frankie, 1. Staffel"


Ich habe mir die komplette Staffel folgender Netflix-Serie angeschaut:

„Grace and Frankie, 1. Staffel“ 13 x approx 30 min comedy
dir. Tate Taylor, Scott Winant, Bryan Gordon, Tim Krikby, Betty Thomas, Tristram Shapeero, Dennie Gordon, Matt Shakman, Miguel Arteta, Andrew McCarthy, Julie Anne Robinson, Dean Parisot cast: Jane Fonda, Lily Tomlin, Sam Waterston, Martin Sheen, Brooklyn Decker, June Diane Raphael, Ethan Embry, Baron Vaughn, Craig T. Nelson

Grace (Jane Fonda) und Frankie (Lily Tomlin) kennen sich seit Jahrzehnten. Nicht, dass sie sich mögen würden, ihre beiden Ehemänner Robert (Martin Sheen) und Sol (Sam Waterston) führen aber als Anwälte eine Kanzlei zusammen. Jetzt steht mal wieder eines dieser Treffen an. Die beiden Männer haben zu einem Abendessen in ein Restaurant eingeladen. Die Damen denken, dass ihre Ehemännern ihnen vielleicht mitteilen wollen, dass sie sich jetzt zu Ruhe setzen und ihre Kanzlei aufgeben wollen. Robert und Sol teilen jedoch ihren Ehefrauen mit, dass sie schwul sind, seit zwanzig Jahren ein heimliches Paar und fortan ihre Beziehung offen leben wollen. Grace and Frankie sind geschockt, enttäuscht und verletzt. Grace sucht Zuflucht in dem Strandhaus, dass die Paare sich vor Jahren gemeinsam gekauft haben. Leider hat sich dort bereits Frankie eingenistet. Das Schicksal hat sie zusammengeführt, leiden können sich die unterschiedlichen Frauen aber immer noch nicht.

B- (Wertung von A bis F) „Grace and Frankie“ ist eine seichte Comedy-Serie mit einem etwas ernsteren Hintergrund. Nach Transparent ist dies bereits die zweite Serie, bei der eine (bzw. in „Grace and Frankie“ sogar mehr als eine) Serienfigur sich im Herbst des Lebens für einen kompletten Neuanfang entschließt.

Reingeschnuppert habe ich in die neue Netflix-Serie zweifelsfrei wegen Jane Fonda und Lily Tomlin. Beide Schauspielerinnen sehe ich wahnsinnig gerne. Bis zum Ende angeschaut habe ich die Serie jedoch wegen Sam Waterston (der einmal mehr mein Herz berührt hat) und June Diane Raphael (sie spielt die Tochter von Jane Fondas Charakter). „Grace und Frankie“ selbst sind aber auch liebenswerte Charaktere. Jane Fonda spielt hier, aller Wahrscheinlichkeit nach, eine Version von sich selbst und Lily Tomlin spielt den künstlerischen, esoterisch angehauchten, leicht zynischen Hippie auch sehr glaubhaft. Die Dynamik der Serie ergibt sich durch die Unterschiedlichkeit der beiden Frauen-Typen. Mir haben die halbstündigen Folgen von „Grace und Frankie“ Spass gemacht, auch wenn es manchmal etwas zu klamaukig oder hysterisch wurde.

„Grace and Frankie“ ist keine Serie, die man in einem Stück gucken muss. Es sind jeweils abgeschlossene Folgen, die grobe Handlung zieht sich aber durch die komplette erste Staffel.

Die wichtigsten Charaktere:

Grace Hanson ist 70 Jahre alt und seit 40 Jahren mit Robert (gespielt von Martin Sheen) verheiratet. Nachdem er sich als schwul geoutet hat, zieht sie in das Strandhaus und versucht, ihr Leben wieder neu zu ordnen. Sie hat mit ihrem Ehemann zwei erwachsene Töchter. Früher hatte sie eine eigene Kosmetikfirma, die sie aber vor einigen Jahren an ihre Tochter Brianna (gespielt von June Diane Raphael) übergeben hat. Grace nimmt regelmässig an Wohltätigkeitsveranstaltungen teil, ist sehr konservativ und immer für den Anlass perfekt gekleidet und geschminkt. Sie ist sehr ordnungsliebend, was öfter zu Streitigkeiten mit ihrer Mitbewohnerin Frankie (gespielt von lily Tomlin) führt. Grace wird von der amerikanischen Schauspielerin Jane Fonda gespielt. Die Rolle zeigt, dass sie sich selbst nicht zu ernst nimmt. Jane Fonda ist die Tochter des verstorbenen Schauspielers Henry Fonda und die Schwester von Schauspieler Peter Fonda. Sie hat zwei Oscars (für ihre Rollen in den Filmen „Klute“ und „Coming Home“) gewonnen. In Deutschland wurde sie in den 1960er Jahren durch die Filme „Cat Balou“, „Barefoot in the Park“ und „Barbarella“ bekannt. In der Komödie „Nine to Five“ aus dem Jahr 1980 hat Jane Fonda neben ihrer „Grace and Frankie“-Serienkollegin Lily Tomlin gespielt. In den 1980er Jahren war Jane Fonda die Aerobic-Queen. Sehr gut kann ich mich noch an Sidney Lumets Film „The Morning After“, in dem sie neben Jeff Bridges spielte, und an den Film „Stanley & Iris“ (in dem sie neben Robert de Niro spielte) erinnern. Nach diesem Film nahm sie sich eine 15-jährigen Pause von der Schauspielerei und spielte erst im Jahr 2005 wieder neben J.Lo in dem Film „Monsters-in-Law“. Neben Sam Waterston (der in „Grace and Frankie“ den Sol spielt) hat sie in drei Staffeln der HBO-Serie The Newsroom  gespielt. Jane Fonda ist sehr sozial und politisch engagiert und in meinen Augen ist die 77-Jährige kult.

Frankie Bergstein ist 70 Jahre alt und seit über 40 Jahren mit Sol (gespielt von Sam Waterston) verheiratet. Sie haben zwei (adoptierte) erwachsene Söhne. Nachdem sich ihr Ehemann als schwul geoutet hat, zieht Frankie in das Strandhaus und versucht, den Schock zu überwinden. Sie hatte eine starke Bindung zu Sol, um so schwerer ist es für sie, jetzt von ihm getrennt zu sein. Sie ist eine Künstlerin, ein Hippie, sie ist spontan, esoterisch und raucht gerne Marihuana. Frankie wird von der amerikanischen Schauspielerin Lily Tomlin gespielt. Sie begann ihre Karriere als Stand-up Comedian und gab im Jahr 1975 ihr Spielfilmdebüt in Robert Altmans Film „Nashville“. Im Jahr 1980 spielte sie neben ihrer „Grace and Frankie“-Serienkollegin Jane Fonda in der Komödie „Nine to Five“. Lily Tomlin hat auch in den Altman-Filmen „The Player“ und „Short Cuts“ und in David O. Russels „I Heart Huckabees“ mitgespielt. Häufiger war sie jedoch in TV-Serien zu sehen. In der Serie „The West Wing“ hat sie beispielsweise regelmässig (und neben ihrem „Grace and Frankie“-Serienkollegen Martin Sheen) gespielt. Lily Tomlin hat bereits fünf Emmy-Awards, einen Grammy und zwei Tony-Awards gewonnen. Es gibt logischerweise ganz wenige Künstler, denen diese höchste Ehre im Bereich Fernsehen, Musik und Theater zuteil wird. Da fehlt jetzt nur noch der Oscar. EGOT-Gewinner werden die Künstler genannt, die alle vier amerikanischen Top-Preise gewonnen haben. Bis zum Jahr 2015 haben lediglich 12 Künstler bislang einen EMMY, GRAMMY, OSCAR und TONY gewonnen haben, das waren u.a. Audrey Hepburn, Mel Brooks, Mike Nichols und Whoopie Goldberg. Lily Tomlin bräuchte jetzt – wie gesagt – nur noch einen Oscar. Tatsächlich ist sie dieses Jahr bereits im Gespräch für einen Oscar für ihre Rolle in dem Film „Grandma“.

Sol Bergstein ist 72 Jahre alt und arbeitet als Scheidungsanwalt. Er und Robert (gespielt von Martin Sheen) führen eine eigene Kanzlei. Er ist seit über 40 Jahren mit Frankie (gespielt von Lily Tomlin) verheiratet. Die Beiden haben eine sehr enge Bindung und zwei (adoptierte) erwachsene Söhne. Seit zwanzig Jahren hat er eine heimliche Affäre mit seinem beruflichen Partner Robert. Nachdem sich die beiden Männer geoutet haben, sind sie zusammengezogen. Sol ist ein sehr emotionaler, liebenswürdiger Mensch. Er hängt noch sehr an Frankie. Sol wird von dem amerikanischen Schauspieler Sam Waterston gespielt. Für seine Rolle in dem Film „The Killing Fields“ wurde er für den Oscar nominiert. Den meisten Zuschauern wird er durch seine Rolle in der TV-Serie „Law & Order“ bekannt sein. Mir war er hauptsächlich durch seine Rolle in der HBO-Serie The Newsroom (in der er neben Jane Fonda spielt) in Erinnerung und auch habe ich ihn erst kürzlich in dem Film Anesthesia  gesehen. Sam Waterston hat eine Tochter, Katherine Waterston, die ebenfalls Schauspielerin ist. In dem Film Inherent Vice  hat sie mir kürzlich sehr gut gefallen.

Robert Hanson ist um die 70 Jahre alt und arbeitet als Scheidungsanwalt. Er und Sol (gespielt von Sam Waterston) führen eine eigene Kanzlei. Robert ist seit über 40 Jahren mit Grace (gespielt von Jane Fonda) verheiratet. Sie haben zwei erwachsene Töchter. Zwanzig Jahre lang hat er bereits eine heimliche Affäre mit seinem beruflichen Partner Sol. Nachdem sich die beiden Männer geoutet haben, sind sie zusammengezogen. Robert ist sehr konservativ und etwas spießig. Er ist ein sehr rationaler Mensch. Robert wird von dem amerikanischen Schauspieler Martin Sheen gespielt. Meines Erachtens ist Robert Hanson mit Martin Sheen alles andere als idealbesetzt. Ich fand Martin Sheen nicht wirklich glaubwürdig hier. Berühmt wurde der Schauspieler in den 1970er Jahren durch Terrence Malicks Film „Badlands“ und Francis Ford Coppolas Film „Apocalypse Now“. In Oliver Stones „Wall Street“ spielte er neben seinem Sohn Charlie Sheen. Sein anderer Sohn, Emilio Estevez ist bekanntlich ebenfalls Schauspieler aber auch Regisseur. In Emilio Estevez wunderbaren Film „Bobby“ spielte auch Vater Sheen mit. Regelmässig war Martin Sheen auch in der TV-Serie „The West Wing“ (in der er neben seiner „Grace and Frankie“-Serienkollegin Lily Tomlin spielt) und der TV-Serie „Anger Management“, in dem er neben seinem Sohn Charlie spielt, zu sehen.

Brianna Hanson ist die Tochter von Grace (gespielt von Jane Fonda) und Robert (gespielt von Martin Sheen). Sie führt die Kosmetikfirma, nachdem sich ihre Mutter Grace zur Ruhe gesetzt hat. Sie ist Single. Ich mag ihren trockenen Humor, ihre Stimme und Sprache. Wenn ich die Augen schließe und nur auf ihre Stimme achte, sehe ich Kirsten Dunst vor mir. Brianna wird von der amerikanischen Schauspielerin June Diane Raphael gespielt. Sie war in einigen Kinofilmen („Zodiac“, Forgetting Sarah Marshall, „Anchorman 2: The Legend Continues“) zu sehen. Sie spielt regelmässig in der TV-Serie „New Girl“.

Die komplette erste Staffel hat Netflix (U.S. und auch Deutschland) am 8.5.15 zur Verfügung gestellt.

Die zweite Staffel von Grace and Frankie wurde von Netflix bereits in Auftrag gegeben.

Trailer zu sehen:

Vorspann zu sehen:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.