San Francisco – Film: "Unfriended"


Ich war am 17.04.15 in San Francisco und habe mir folgenden Film im Kino angeschaut:

„Unfriended“ (dt. Filmtitel: „Unknown User“, dt. Kinostart: 16.07.15) 80 min horror
dir. Levan Gabriadze cast: Shelley Henning, Heather Sossaman, Renee Olstead, Courtney Halverson, Jacob Wysocki, Will Peltz, Moses Jacob Storm

Die Schülerin Laura (Heather Sossaman) hat sich das Leben genommen. Vorausgegangen war ein ziemlich peinliches Party-Video, das jemand ins Internet gestellt hat. Das ist jetzt genau ein Jahr her. Die ehemaligen Mitschüler von Laura, Blaire (Shelley Henning), Mitch (Moses Jacob Storm), Jess (Renee Olstead), Adam (Will Peltz) Ken (Jacob Wysocki) und Val (Courtney Halverson) unterhalten sich gerade über Skype, als sich plötzlich ein weiterer, anonymer Teilnehmer einloggt.

D- (Wertung von A bis F) Mir ist völlig schleierhaft, wie „Unfriended“ bei den amerikanischen Kritikern doch so gut abschneiden konnte. Das Einzige was diesen Film von anderen dummen, ungruseligen Horrorfilmen unterscheidet, ist, dass man als Zuschauer den gesamten Film über auf einen Computerbildschirm starrt. Die komplette Handlung spielt sich auf bzw. über diesem Bildschirm ab. Da kann sich jetzt jeder selbst ausmalen, wie spannend das ist. Davon abgesehen dauert es gefühlte Ewigkeiten (bestimmt eine Stunde) bis überhaupt irgendetwas in diesem Film passiert. In der Zwischenzeit muss man Tausende von SMS und Nachrichten über Facebook oder sonstigen Chat-Räumen lesen und dem dummen Gequatsche dieser Heranwachsenden zuhören.

Gibt es nicht quasi ein Gesetz, dass in einem Thriller bzw. Horrorfilm wenigstens ein Sympathieträger sein sollte? Hier hat man es mit einem Haufen hohler Teenager zu tun, wirklich einer dämlicher als der andere. Entsprechend waren die Ereignisse in der Restlaufzeit des Films eine willkommene Abwechslung – nicht, dass der Film dadurch besser wurde, aber weil dann das Ende des Films in absehbare Nähe rückte.

„Unfriended“ wurde erstmalig auf dem Fantasia International Film Festival 2014 gezeigt. Dort war der Film noch unter dem Titel „Cybernatural“ geführt. In Deutschland hat der Film bereits einen anderen englischsprachigen Titel: „Unknown User“.

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „The Gallows“
Bewertung des Teasers: B
Kommentar: Horrorfilm
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: weiss nicht

Trailer v. Film: „The Gift“
Bewertung des Trailers: B
Kommentar: Thriller von und mit Joel Edgerton. Auch dabei Jason Bateman und Rebecca Hall. Solche Filme sehe zwischendurch ganz gerne
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer v. Film: „Avengers: Age of Ultron“
Bewertung des Trailers: B-
Kommentar: Marvel-Fortsetzung
Wie oft schon im Kino gesehen: 3 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%

Trailer v. Film: „Pixels“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Ich dachte erst, dass Emmerich oder Bay wieder mal viel zu viel Geld zur Verfügung gestellt bekommen haben, um Mist zu produzieren – ist aber tatsächlich eine Komödie mit Adam Sandler, Kevin James und Josh Gad. Vielleicht wäre Emmerich oder Bay dann doch die bessere Wahl gewesen.
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%

Trailer v. Film: „Poltergeist“
Bewertung des Trailers: C+ (neuer Trailer)
Kommentar: Remake des gleichnamigen Films. Sam Rockwell brauchte bestimmt Geld.
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%

Trailer v. Film: „Sinister 2“
Bewertung des Trailers: B-
Kommentar: Fortsetzung des Horrorfilms
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: vielleicht

Trailer v. Film: „The Visit“
Bewertung des Trailers: B+
Kommentar: Horrorfilm. Das Problem ist, dass ich M. Night Shyamalan (nach den blöden Filmen, die er zuletzt gedreht hat) nicht mehr über den Weg traue.
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: bei mind. 80% RT

2 Gedanken zu “San Francisco – Film: "Unfriended"

  1. Oh oh, da setzte ich große Hoffnungen drauf o.O
    Na ja, mal sehen, ob ich gnädiger sein werde :))
    Den Trailer für „Pixels“ fand ich ganz lustig, nur Sandler hat mich gestört 🙂
    M. Night Shyamalan traue ich auch nicht. Oft sehen die Trailer noch gut aus, der ganze Film ist dann aber schrecklich.

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.