NYC – Film: "Loitering with Intent"


Ich war am 26.04.14 in New York und habe mir folgenden Film im Kino angeschaut:

„Loitering with Intent“ 75 min drama, comedy
dir. Adam Rapp cast: Michael Godere, Ivan Martin, Marisa Tomei, Sam Rockwell, Natasha Lyonne, Isabelle McNally, Brian Geraghty

Raphael (Ivan Martin) und Dominic (Michael Godere) sind bereits um die 40 Jahre alt und arbeiten als Barkeeper in New York. Eigentlich sind sie aber Schauspieler und Drehbuchautoren, nur leider haben sie bislang noch nicht ihren Durchbruch geschafft. Als sie eine befreundete Produzentin (Natasha Lyonne) treffen, erzählen sie ihr von dem Drehbuch, das sie gerade geschrieben haben. Die bekannte Produzentin ist interessiert und möchte das Skript lesen. Leider haben sie aber gar keines geschrieben, innerhalb von zehn Tagen müssen sie es ihr aber vorlegen. Dominic und Raphael beschließen, aufs Land zu fahren und kurzerhand ein Drehbuch zu Papier zu bringen. In dem Haus von Dominics Schwester Gigi (Marisa Tomei) haben sie ihre Ruhe, nur damit ist es aber leider bald vorbei.

A- (Wertung von A bis F) „Loitering with Intent“ ist eine wunderbare Tragikomödie. In diesem Indie-Film geht um Beziehungen und berufliche Träume. Dabei wirken alle Charaktere beeindruckend ehrlich und echt. Der Film hat, was die beiden Hauptcharaktere Raphael und Dominic angeht, autobiografische Züge, was nicht weiter wundert, weil die beiden Hauptdarsteller auch das Drehbuch verfasst haben. Die Dialoge sind herrlich, sie klingen natürlich und irgendwie wirkt alles von den Schauspielern improvisiert. Die beiden Drehbuchschreiber haben aber im Anschluss an den Film betont, dass die Dialoge alle von ihnen geschrieben wurden. Auffällig gut gefallen hat mir in diesem Film auch die Kameraarbeit.

„Loitering with Intent“ ist ein Ensemble-Film. Selten stimmt die Chemie bei allen Beteiligten (kein Wunder sind sie doch auch im wahren Leben befreundet) und jeder einzelne Schauspieler trägt seinen Teil zum Erfolg des Films bei. Sam Rockwell ist sowieso einer der coolsten Typen auf Erden.

„Loitering with Intent“ ist mit einer Laufzeit von 75 Minuten ein recht kurzer Film. Ich habe ja bereits vielfach erwähnt, dass eine Komödie nie länger als 90 Minuten andauern sollte. Hier liebe ich aber alle Schauspieler und ihre Figuren und diesem großartigen Ensemble hätte ich gerne sehr viel länger zugeschaut.

Ich liebe Filme, die in der Filmbranche angesiedelt sind. Auch ich bin der festen Überzeugung, dass viele große Talente unentdeckt bleiben, weil – wie es auch in diesem Film gesagt wird – immer dieselben Schauspieler und Regisseure verpflichtet werden.

„Loitering with Intent“ feierte auf dem Tribeca Film Festival 2014 seine Weltpremiere. Ich habe ihn auf dem Festival gesehen. Die Autoren und Hauptdarsteller Ivan Martin und Michael Godere und die Produzentin Tory Lenosky waren anwesend. Zu meiner großen Freude kam auch Sam Rockwell etwas später dazu. Alle haben sich den Fragen des wirklich begeisterten Publikums gestellt. „Loitering with Intent“ hatte bis zum Ende des Tribeca Film Festivals leider noch keinen amerikanischen Verleih gefunden.

Einen Trailer gibt es derzeit auch noch nicht. Einen kleinen Clip habe ich aber gefunden, leider ist das Gezeigte völlig aus dem Zusammenhang gerissen:

Tribeca Film Festival

Das Tribeca Film Festival wurde nach dem 11. September 2001 von u.a. Robert De Niro ins Leben gerufen. Der New Yorker Robert De Niro besitzt in TriBeCa (Triangle below Canal Street) ein Hotel und Restaurants, auch seine Produktionsfirma ist dort ansässig. Durch das Film Festival wollte er nach den Terroranschlägen seinen Beitrag leisten, Manhattan – insbesondere Lower Manhattan, wieder in ein positives Licht zu rücken und für Investitionen, insbesondere im Filmbereich, werben.

IMG_2399

2 Gedanken zu “NYC – Film: "Loitering with Intent"

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.