L.A. – Film: "Admission"


Ich war am 27.03.13 in Los Angeles und habe mir im Kino angeschaut:

„Admission“ 117 min comedy, drama, adaptation
dir. Paul Weitz cast: Tina Fey, Paul Rudd, Michael Sheen, Lily Tomlin, Travaris Meeks-Spears

Portia Nathan (Tina Fey) ist für das Auswahlverfahren an der elitären Princeton-University zuständig. Princeton zählt zu einer der angesehensten Universitäten der Welt und hier werden nur die Besten aufgenommen. Als Portia zu einem ihrer Vorträge in einer neuen Alternativschule in New Hampshire fährt, versucht sie der Rektor John Pressman (Paul Rudd) zu überzeugen, seinen Schüler Jeremiah (Nat Wolff) eine Chance zu geben. Portias Leben ist sowieso schon ins Wanken geraten, als sich ihr Lebensgefährte Mark (Michael Sheen) von ihr trennt und dann erfährt sie auch noch, dass Jeremiah ihr leiblicher Sohn ist, den sie in jungen Jahren zur Adoption freigegeben hat…

C (Wertung von A bis F) „Admission“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jean Hanff Korelitz.

Die ganze Geschichte, die einem in „Admission“ erzählt wird, und praktisch alle Charaktere und Beziehungen sind irgendwie unglaubwürdig. Den Film retten hätten im Prinzip nur die talentierten Schauspieler Tina Fey, Lily Tomlin, Michael Sheen und Paul Rudd. Aber auch das gelingt nur bedingt, ein paar gute Szenen aber das reicht in meinen Augen nicht, um „Admission“ als sehenswerte Tragikomödie anzupreisen.

Der junge Travaris Meeks-Spears, der in dem Film Paul Rudds adoptierten Sohn spielt, hat mein Interesse geweckt. Er hat eine frappierende Ähnlichkeit mit dem großartigen Don Cheadle („Hotel Rwanda“, „Crash“, Reign Over Me). Während des Films bin ich eigentlich fest davon ausgegangen, dass es auch sein Sohn ist. Meine Recherche hat aber gegeben, dass er gar keinen Sohn hat, Travaris werde ich in jedem Fall im Auge behalten.

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „Scary Movie 5“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Ich weiß zwar nicht mehr welchen, aber irgendeinen Teil dieser Reihe fand ich lustig. Der hier ist mit Charlie Sheen und Heather Locklear
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: wenn ich sehr viel Langeweile habe…

Trailer v. Film: „The Great Gatsby“
Bewertung des Trailers: B-
Kommentar: Ich gehe mittlerweile davon aus, dass der Film nicht gut sein kann. Diese Romanverfilmung ist von Baz Luhrmann inszeniert und mit Leonardo DiCaprio, Carey Mulligan und Tobey Maguire in den Hauptrollen.
Wie oft schon im Kino gesehen: 5 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer v. Film: „The Place Beyond the Pines“
Bewertung des Trailers: A-
Kommentar: Neuer Film mit Ryan Gosling.
Wie oft schon im Kino gesehen: 3 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer von Film: „Despicable Me 2“
Bewertung des Trailer: A (wieder neuer Trailer)
Kommentar: Fortsetzung des Animationsfilms. Nach diesem genialen Trailer kann der Film gar nicht schlecht sein.
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 5 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100%

Trailer v. Film: „The Heat“
Bewertung des Trailers: C- (neuer Trailer)
Kommentar: Gut, auch dieser Trailer ist besser als der erste, den ich gesehen habe. Komödie mit Sandra Bullock und Melissa McCarthy
Wie oft schon im Kino gesehen: 2 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 8%

3 Gedanken zu “L.A. – Film: "Admission"

  1. Aww, sweet memories xD. Hab mal ne Freundin in Princeton besucht, als ich parallel 2 Semester lang die UPenn heimgesucht hab. So ein schöner Campus 🙂

    Was hat dich in den Film gezogen? Tina Fey?

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.