DVD – Film: "Eden Lake"


Folgenden Film habe ich mir als iTunes Leihvideo angeschaut:

„Eden Lake“ (in D. auf DVD erhältlich) 90 min horror
dir. James Watkins cast: Kelly Reilly, Michael Fassbender, Jack O´Connell, Finn Atkins

Steve (Michael Fassbender) und seine Freundin Jenny (Kelly Reilly) wollen ein romantische Wochenende verbringen. Sie fahren zu dem abgelegenen See, den Eden Lake. Kaum haben sie sich am See gemütlich gemacht, fallen ihnen eine Gruppe Teenager auf. Die Jugendlichen versuchen, die Beiden zu provozieren. Dann verschwinden sie. Kelly und Steve verbringen die Nacht an dem schönen See. Am nächsten Tag ist ihr Auto gestohlen. Steve ist stinksauer, irgendwann entdecken sie die Jugendlichen im Wald, die Situation eskaliert und schon müssen Kelly und Steve um ihr Leben fürchten…

C- (Wertung von A bis F) Ich habe mir „Eden Lake“ angeguckt weil er sich auf dem Papier für mich grundsätzlich nach einem interessanten Thriller/Horrorfilm anhört und natürlich weil Michael Fassbender mitspielt.

„Eden Lake“ ist leider weniger ein Thriller, sondern mehr ein heftiger Horrorfilm. Er ist zwar spannend, aber unerträglich brutal. Die Folterszenen hätten sie sich sparen können. Dadurch konnte ich bei einem großen Teil des Films gar nicht hingucken, die restliche Zeit musste ich mich teilweise darüber aufregen, wie die beiden Protagonisten Jenny und noch mehr Steve agierten. Zugegebenermassen darf man keinen zu hohen Realitätsanspruch bei Horrofilmen haben, und es gibt meist genug Grund sich über das Handeln der Charaktere in solchen Filmen aufzuregen. In „Eden Lake“ ist es aber nicht so, dass sie statt rechts links laufen, hier machen sie einfach Dinge die kein Mensch mit gesundem Menschenverstand tun würde. So was bringt mich völlig aus dem Konzept bzw. dem Film. Die Hauptdarstellerin Kelly Reilly wirkt später im Film dann auch nur noch unfreiwillig komisch. Michael Fassbender – gut, der ist natürlich immer toll, auch wenn nur seine blauen Augen aus dem blutüberströmten Gesicht leuchten. Mir ist aber einmal mehr aufgefallen, dass er zwar muskulös, aber unglaublich dürr ist.

Trailer zu sehen:

10 Gedanken zu “DVD – Film: "Eden Lake"

  1. :)) stimmt, besonders viel hat er nicht auf den Rippen. Ich finde er wirkt auch oft sonderlich groß, ist für mich eher ein zierlicher Typ.
    Tja was die Fangemeinde ausgerechnet an diesem Film so gut fand kann ich wie Du nicht nachvollziehen, da gibt es wirklich bessere Genrestreifen.

    Gefällt mir

  2. Was denn? :))
    Nein im Ernst, natürlich leiden nicht nur die Frauen unter dem Schlankheitswahn im Filmbusiness, wobei ich denke, dass er ein Typ ist, der so ganz in seinen Rollen aufgeht und dafür auch ab- und zunimmt. In Centurion war er ja recht bepackt.

    Gefällt mir

  3. Jaja ich meine es auch Ernst, ich kenne ihn bisher nur so dürre. Ich glaube auch, dass er ein Schauspieler ist, der in seinem Job und in seinen Rollen aufgeht, aber ich kenne ihn eigentlich nur dürre. In „Shame“ ist er ja auch so superdürr. Ich will mir doch keine Sorgen um einen meiner neuen Lieblingsschauspieler machen. 🙂 „Centurion“ habe ich nicht gesehen. Ich werde ihn aber weiter unter Beobachtung halten. :))

    Gefällt mir

  4. Mich interessiert (außerhalb der Besetzung) „Prometheus“ ja nicht die Bohne, kann also nicht enttäuscht werden – auch mal schön. 🙂 Ich habe selbst Eisen-Mangel und es ist sicher auch eher bei Frauen zu finden. Aber wenn Männer auch seit Jahren Vegetarier sind und vielleicht mangelernährt oder so, warum nicht, wenn er immer so blass ist??? (ist mir bisher noch nicht so aufgefallen, in „Eden Lake“ war er ja meist blutverschmiert 🙂 ) Wir werden das schon rausfinden. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.