Chicago – Film: "50/50"


Ich war am 01.10.11 in Chicago und habe mir im Kino angeschaut:

„50/50“ (dt. Titel: „50/50 – Freunde fürs (Über)Leben“, dt. Kinostart: 03.05.12) 99 min drama, comedy
dir. Jonathan Levine cast: Joseph Gordon-Levitt, Seth Rogen, Anna Kendrick, Bryce Dallas Howard, Anjelica Huston, Philip Baker Hall

Der 27-jährige Adam (Joseph Gordon-Levitt) geht mit schweren Rückenschmerzen zum Arzt. Von jetzt auf gleich erfährt er, dass er an einer seltenen Form von Krebs leidet. So schnell wie möglich soll er sich einer Chemo-Therapie unterziehen. Er weiss selbst nicht wie ihm geschieht und muss die Diagnose schließlich seiner Freundin (Bryce Dallas Howard), seinem besten Freund (Seth Rogen) und – nicht zuletzt – seiner Mutter (Anjelica Huston) beibringen…

B+ (Wertung von A bis F) Der Film „50/50“ wurde von einer wahren Story inspiriert. Genauer gesagt basiert der Film auf der Krankheitsgeschichte von Seth Rogens Freund Will Reiser. Will Reiser hat hierzu das Drehbuch verfasst.

„50/50“ ist ein Indie-Film, der trotz der ganzen Tragik auch seinen urkomischen Momente hat. Die Geschichte ist mir nahe gegangen. Bei einer meiner Lieblingsszenen endeckt Joseph Gordon-Levitts Charakter die Wirkung von Haschkeksen, nicht nur hier war die Musikauswahl einfach perfekt gewählt. Joseph Gordon-Levitt (500) Days of Summer schafft es durch seine authentische Performance, dass man die ganze Zeit bei ihm ist. Seth Rogen hat aber auch mindestens eine großartige Szene. Aber auch sonst ist seine Figur unterhaltsam und versorgt den Film mit der so wichtigen Portion Humor. Anna Kendrick ist eigentlich gar nicht mein Fall, schauspielerisch gibt sie hier aber als überforderte, noch relativ unerfahrene Psychologin eine souveräne Leistung. Anjelica Huston („Prizzi’s Honor“, „The Grifters“, “ The Royal Tenenbaums“) hat mir von dem ganzen Ensemble am besten gefallen. Gerade in solchen Rollen kann sie so überzeugen. Schade, dass man sie nicht häufiger auf der Leinwand sieht.

Die Oscar-Chancen stufe ich sowohl für den Film als auch für die Schauspieler derzeit eher gering ein.

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „Man on a Ledge“
Bewertung des Trailers: B-
Kommentar: Actionthriller mit Sam Worthington, Elizabeth Banks und Ed Harris
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 80%

Trailer v. Film: „The Twilight Saga: Breaking Dawn“
Bewertung des Trailers: D
Kommentar: :))
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: :))

Trailer v. Film: „Contraband“
Bewertung des Trailers: D
Kommentar: Actioner mit Mark Wahlberg und Kate Beckinsale (die ich so in blond beinahe gar nicht erkannt hätte)
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%

Trailer v. Film: „War Horse“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Steven Spielbergs 2. Film dieses Jahr. „War Horse“ gilt derzeit (obwohl ihn noch keiner gesehen hat) sogar schon als Oscar-Gewinner 2012. Für mich wieder ein „Arbeitsfilm“.
Wie oft schon im Kino gesehen: 2 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer v. Film: „Extremely Loud and Incredibly Close“
Bewertung des Trailers: B (warum nur dieser kitschige U2-Song)
Kommentar: Stephen Daldrys Drama, das den 11. September 2001 thematisiert. Besetzung: Tom Hanks, Sandra Bullock, Max von Sydow und Viola Davis. Oscar-Film!
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer v. Film: „Like Crazy“
Bewertung des Trailers: B+
Kommentar: Drama mit Anton Yelchin und Jennifer Lawrence. Oscar-Potential
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.