TV – Serie: "Nurse Jackie, Staffel 2"


Ich habe mir die komplette Staffel folgender Serie angeschaut:

„Nurse Jackie, Staffel 2“ 12 x approx. 27 min comedy, drama
dir. Paul Feig, Alan Taylor, Adam Bernstein cast: Edie Falco, Eve Best, Merritt Wever, Haaz Sleiman, Paul Schulze, Dominic Fumusa, Anna Deavere Smith, Peter Facinelli guest starring: Julia Ormond, Harvey Fierstein

Jackie Peyton (Edie Falco) ist Notfallschwester am New Yorker All Saints´Hospital und medikamentenabhängig. Außer ihrer besten Freundin Dr. Eleonar O´Hara (Eve Best) ist niemanden bekannt, dass sie eigentlich verheiratet ist und zwei Töchter hat. Sie hatte eine Affäre mit dem Apotheker vom All Saints´, Eddie (Paul Schulze), der sie auch mit ihrem Eigenbedarf an Medikamenten versorgte. Verwaltungsdirektorin Gloria Akilitus (Anna Deavere Smith) hat einen erheblichen Schwund an Medikamenten registriert und ersetzt den Apotheker Eddie durch eine Pillenmaschine. Eddie hat er mittlerweile herausgefunden, dass Jackie Ehefrau und Mutter ist. Jackie beendet schließlich ihre Affäre, seitdem stellt Eddie stellt ihr nach und freundet sich sogar mit ihrem Ehemann an. Im Krankenhaus nehmen die Spannungen zwischen Jackie und Dr. Cooper (Peter Facinelli) zu, seitdem Jackie seine Annäherungsversuche abschmetterte…

B+ (Wertung von A bis F) Die knappe halbe Stunde von einer Episode von „Nurse Jackie“ vergeht einfach wie im Fluge. Da ist es nicht weiter verwunderlich, wenn ich auch die komplette zweite Staffel an nur zwei Abenden geguckt habe. In Staffel 2 wird zusätzlich eine kleine Krimigeschichte erzählt um dann wieder den tragikomischen Alltag von Jackie, ihrer Freundin Eleanor und den Kollegen am All Saints´Hospital zu folgen. Vielleicht kann mit dem schwarzen Humor der Serie nicht jeder etwas anfangen, ich finde ihn köstlich und muss immer wieder schallend lachen.

Jetzt in der zweiten Staffel wirkt Jackie einfach schon so vertraut, als ob ich sie ewig kenne. Die Figur Jackie wirkt mit all ihren Stärken und Schwächen einfach so real. Mit ihrer selbstbewussten, schlagfertigen und teils zynischen Art ist sie speziell, aber könnte eine verdammt gute Freundin von mir sein.

Die einzelnen Charaktere habe ich bereits ausführlich in meinem Beitrag zu ersten Staffel vorstellt, hier nur eine kurze Zusammenfassung:

Jackie Peyton (Edie Falco): Notfallschwester im All Saints´, verheiratet mit Kevin (Dominic Fumusa) und Mutter zweier Töchter, um ihren Alltag besser bewältigen zu können und ihre extremen Rückenschmerzen zu verkraften, nimmt sie starke Medikamente, sie ist medikamentenabhängig

Dr. Eleanor O´Hara (Eve Best): britische Ärztin am All Saints´, hat einen ebenso schwarzen Humor wie ihre beste Freundin Jackie.

Zoey Barkow (Merritt Wever): in der ersten Staffel war sie noch die neue Lernschwester, jetzt fühlt sie sich schon als alteingessesn. Ich mag Zoeys Charakter mittlerweile sehr gerne, sie spielt in Staffel 2 eigentlich beinahe eine der Hauptrollen

Dr. Fitch Cooper (Peter Facinelli): Arzt am All Saints´Hospital, hält sich für unwiderstehlich. Jackie kann ihn kaum ertragen. Er verhält sich aber auch wie ein Idiot, um das noch zu unterstreichen, twittert er jetzt noch…

Eddie Walzer (Paul Schulze): hat als Apotheker im All Saints´gearbeitet und hatte eine Affäre mit Jackie. Am Anfang von Staffel 2 wird er zum Stalker und macht Jackie das Leben schwer, insbesondere weil er sich mit Jackies Ehemann Kevin (Dominic Fumusa) anfreundet

Kevin Peyton (Dominic Fumusa): Ehemann von Jackie und Vater der beiden Töchter, Kneipenbesitzer

Gloria Akalitus (Anna Deavere Smith): Krankenhausdirektorin, sehr auf Kosten bedacht

Thor (Stephen Wallem): schwuler Krankenpfleger, Diabetiker und bester Freund von Jackie

Sam (Arjun Gupta): war in der ersten Staffel mal kurz im All Saints´, wurde gefeuert, weil er zur zugedrogt zur Arbeit erschien. Jetzt hat er seine Drogenabhängigkeit überwunden und ist als Krankenpfleger der Neue. Jackie kann ihn immer noch nicht ausstehen.

Trailer zur Staffel 2 zu sehen:

Die dritte Staffel von „Nurse Jackie“ wird seit dem 28.03.11 bei Showtime ausgestrahlt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.