L. A. – Film: "Megamind – 3D"


Ich war am 23.11.10 in Los Angeles und habe mir im Kino angeschaut:

„Megamind – 3D“ (dt. Kinostart: 02.12.10) 98 min animation
dir. Tom McGrath voices: Will Ferrell, Tina Fey, Jonah Hill, David Cross, Brad Pitt, J. K. Simmons

Schon als Baby und in frühester Kindheit muss sich Megamind (Will Ferrell) mit seinem Konkurrenten Metro Man (Brad Pitt) rumschlagen. Als Megamind nun endlich den schmierigen Weltverbesserer los ist und er alles haben kann, beginnt er sich zu langweilen. Ein neuer Gegner muss her…

B- (Wertung von A bis F) „Megamind“ ist ein relativ unterhaltsamer, leider nicht durchgängig guter DreamWorks Animationsfilm. Er erinnert klar an den wesentlich besseren Despicable Me. Aber auch „Megamind“ hat seine Momente, besonders seine teilweise originelle Musikauswahl hat mich amüsiert und gut in Erinnerung blieb mir die Anspielung auf Shepard Faireys Barack Obama-Wahlplakat und Obamas Slogan „Yes, You Can“ hier mit einem sehr ähnlichen Plakat und Megaminds Antlitz und einem trotzigen „No, You Can´t“, aber auch Space Dads Marlon Brando Parodie war exzellent. Die 3D-Version empfand ich als lohnenswert.

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „Rango“
Bewertung des Trailers: A-
Kommentar: Animationsfilm, gesprochen von Johnny Depp
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer v. Film: „Yogi Bear“ (in 3D)
Bewertung des Trailers: D
Kommentar: Animationsfilm, gesprochen von Dan Akroyd und Justin Timberlake
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 0%

Trailer v. Film: „Kung Fu Panda 2: The Kaboom of Doom“ (in 3D)
Bewertung des Trailers: B
Kommentar: 2. Teil des Animationsfilms, fand den ersten schon nicht doll.
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 80%

Trailer v. Film: „Justin Bieber: Never Say Never“ (in 3D)
Bewertung des Trailers: nicht bewertbar, weil sprachlos
Kommentar: gut, ich bin jetzt vielleicht nicht unbedingt die Zielgruppe, aber ich finde J.B. spiessig und uncool…
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: pfff…

5 Gedanken zu “L. A. – Film: "Megamind – 3D"

  1. Immerhin B-. Als die rstel Trailer liefen, dachte ich: kannste vergessen, aber mittlerweile sieht er mir nicht mehr ganz so uninteressant aus.
    Ja, der Rango Trailer gefiel mir auch, ist bestimmt ein sympathischer Film. Kung Fu Panda fand ich damals nicht schlecht, aber ob ich einen zweiten Teil sehen muss, glaube ich nicht.
    Dieser Bieber – das Phänomen ist lange Zeit völlig an mir vorbeigegangen und als ich ihn das erste Mal wahrnahm, dankte ich Gott, dass ich keine Kinder oder Enkelkinder habe, die womöglich auf das Balg stehen (man hat als Eltern ja so selten Einfluss auf den „guten“ Geschmack der Brut) :))

    Gefällt mir

  2. Hey neues Bild, cool, schneit es bei ihr?

    Ja „Megamind“ ist okay, habe gerade gelesen, dass der sogar teilweise „A“ Bewertungen bekommen hat – das kann ich nun wieder nicht nachvollziehen. Ich fand den ersten Trailer auch nicht doll, finde die Figur (en) auch nicht so gut gelungen.

    „Rango“ wird, glaube ich, ziemlich cool. Ich kann mich erinnern, dass Du „Kung Fu Panda“ gut fandest, ich denke, das lag an der besseren Synchro (war doch Hape, oder?)

    Bieber ging auch immer an mir vorbei (ähnlich wie die Harry Potter-Bücher und Filme), aber der wird immer präsenter und ich frage mich warum. Ja, wir hatten in diesem Alter auch sicherlich keinen Geschmack, meine Eltern haben mir erzählt, dass ich Teens und John Travolta Poster an der Wand hatte. Habe ich immer bestritten…

    Gefällt mir

  3. Ja es schneit auf dem Avatar.
    Stimmt die Synchro zu Kung Fu Panda war ziemlich gelungen, das macht was aus.
    Ich glaube viele kleinen Mädchen und deren Mütter sind anfällig für diese sauberen spießigen Typen, weil sie einfach endlos schwärmen können, bzw. keine Gefahr für ihre Töchter sehen, weil er noch ein asexuelles Wesen ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.