Fernsehen – Serie: "Bored to Death, Staffel 1"


Ich habe mir die komplette Staffel folgender HBO-Serie angeschaut:

„Bored to Death, season 1 8 x approx. 30 minutes comedy, drama
dir. Alan Taylor, Michael Lehmann, Tucker Gates, Paul Feig, Adam Bernstein, Nicole Holofcener cast: Jason Schwartzman, Zach Galifianakis, Ted Danson, Heather Burns, Olivia Thirlby, Oliver Platt, Bebe Neuwirth guest starring: Kristen Wiig, Jim Jarmusch, Parker Posey, Patton Oswalt

Jonathan Ames (Jason Schwartzman) hat einen mehr oder weniger erfolgreichen Roman geschrieben. Weil er zu viel trinkt und kifft wird er von seiner Freundin Suzanne (Oliver Thirlby) verlassen. Aus Verzweiflung, einer Laune heraus und weil er wahrscheinlich zu viele Raymond Chandler Romane gelesen hat, gibt er eine Anzeige auf. Er bietet seine Dienste als unlizensierter Privatdetektiv an. Noch bevor er sich versieht, bekommt er seinen ersten Auftrag. Er hat keine Ahnung was er jetzt tun soll, wie führt man Ermittlungen? Ray (Zach Galifianakis) ist Jonathans bester Freund, aber hat genug eigene Probleme. Sein Chef und Freund, der Herausgeber von EDITION, George Christopher (Ted Danson), will, dass ihn Jonathan mit neuen Artikeln versorgt, noch mehr ist er aber daran interessiert, dass er von ihm Marijuana bekommt…

B (Wertung von A bis F) Zwei, ich glaube sogar drei Folgen von „Bored to Death“ habe ich in der Erstausstrahlung auf HBO gesehen und wurde neugierig, mehr davon zu sehen. In der kompletten Staffel empfinde ich die Serie als sehens- und empfehlenswert. „Bored to Death“ ist recht skurril, kurzweilige und eine so mal ganz andere Serie. Hauptsächlich funktioniert die Serie durch die Hauptrolle in der Besetzung mit Jason Schwartzman. Ein anderer Schauspieler wäre in der Rolle nicht vorstellbar gewesen. Zach Galifianakis und Ted Danson runden das perfekte Ensemble ab. Die Jim Jarmusch-Folge fand ich ziemlich gut, es hat aber bei mir dann noch bis ungefähr Folge 6 gedauert bis ich Fan von „Bored to Death“ geworden bin. Leider fand ich die letzte Folge der ersten Staffel dann aber blöd, was mir beinahe die ganze Serie vermasselt hat. Habe mich aber dazu entschlossen, keinen Punktabzug zu geben.

Die Charaktere:

Jonathan Ames – Schriftsteller, hat ein Buch geschrieben, ist dabei sein zweites anzufangen. Aus Frust, Langeweile und durch das Lesen zu vieler Detektivromane bekommt er die Idee als nicht lizensierter Privatdetektiv zu arbeiten. Die Idee zur Serie „Bored to Death“ hat tatsächlich der amerikanische Autor Jonathan Ames. In der Serie wird Jonathan Ames von Jason Schwartzman („Rushmore“, „Spun“, „I Heart Huckabees“, The Darjeeling Limited) gespielt. Jason Schwartzman ist ein Neffe von Francis Ford Coppola.

Ray Hueston – ist der beste Freund von Jonathan, der selber Comicbücher illustriert. Gespielt wird Ray Hueston von Zach Galifianakis (The Hangover, Dinner for Schmucks)

George Christopher – ist der Herausgeber des Magazins EDITION und Jonathans Chef und auch Freund. Gespielt wird George Christopher von Ted Danson (TV-Serie: „Becker“, Damages 1 und 2)

Leah – Rays Freundin. Gespielt von Heather Burns

Suzanne – Jonathans Ex-Freundin. Gespielt von Olivia Thirlby (Juno, The Wackness, New York, I Love You)

Richard Antrem – er ist der Herausgeber des GQ-Magazins und somit Konkurrent von Ray Hueston. Gespielt von Oliver Platt („Flatliners“, „Pieces of April“, Please Give)

Priscilla – Georges Ex-Frau und jetztige Frau von Richard Antrem. Gespielt von Laila Robins. Die Theaterschauspielerin ist auch vereinzelt in TV-Serien wie „Law & Order“, „The Sopranos“ zu sehen gewesen.

Die zweite Staffel wird bei HBO seit dem 26.09.2010 ausgestrahlt.

Trailer zu sehen:

Das, meines Erachtens, ziemliche tolle Opening:

Die offizielle Website:

http://www.hbo.com/bored-to-death/

3 Gedanken zu “Fernsehen – Serie: "Bored to Death, Staffel 1"

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.