NYC – Film: "Get Low"


Ich war am 27.09.10 in New York und habe mir im Kino angeschaut:

„Get Low“ 102 min drama
dir. Aaron Schneider cast: Robert Duvall, Sissy Spacek, Bill Murray, Lucas Black, Gerald McRaney, Bill Cobbs

Nach einem schrecklichen Unglück zieht sich Felix „Bush“ Breazeale (Robert Duvall) von allen anderen Menschen zurück. Mittlerweile lebt er seit über 40 Jahren alleine auf seinem großen Grundstück in den Wäldern von Tennessee. Im Jahr 1938 sorgt Bush für Aufsehen, als er beschließt, sich vor seinem Tod eine eigene Beerdigungsparty zu geben. So engagiert er den Bestatter Frank Quinn (Bill Murray) und seinen Assistenten Buddy (Lucas Black). Sie sollen diese ungewöhnliche Beerdigung organisieren. Jeder, der eine Geschichte über Bush zu erzählen hat, darf kommen.

A- (Wertung von A bis F) „Get Low“ soll auf einer wahren Geschichte basieren.

„Get Low“ ist ein Drama, bei dem man weiß, wie es ausgeht und dennoch von der Story bis zum Schluß gefesselt ist.

Wenn man wissen möchte, wie die klassische und perfekte Oscar-Performance auszusehen hat, sollte man sich Robert Duvall in „Get Low“ anschauen. Wenn man dagegen beispielsweise Sandra Bullock in The Blind Side (wahlweise aber auch Denzel Washington in „Training Day“, Julia Roberts in „Erin Brockovich“, Cher in „Moonstruck“ und leider noch so viele andere) sieht, kommen einen als großer Fan der Schauspielkunst beinahe die Tränen. Sicher sind die Entscheidungen der Academy oft durch ihre eigenen Spielregeln (man will schließlich richtungsweisend sein, für Einspielergebnisse belohnen, etc. ) vorbestimmt, aber ist das fair? Kein Wunder, dass Sean Penn so viele Jahre der Oscar-Verleihung fern blieb und immer noch so gar keine Lust auf Hollywood hat. Wie dem auch sei, Robert Duvall ist Felix Bush. Der Oscar-Gewinner lässt einen tatsächlich alle Charaktere vergessen, die er („The Godfather“, „Apocalypse Now“, „Falling Down“, „The Road) in der Vergangenheit auch so überragend verkörpert hat. Als Felix Bush ziemlich zum Ende des Films eine Rede hält, hätte es mir beinahe das Herz zerrissen. Eine auch richtig gute Performance hat hier Bill Cobbs hingelegt. Natürlich muss erwähnt werden, dass Sissy Spacek – wie eigentlich immer – unglaublich gut ist. Über Bill Murray muss man eigentlich keine Worte mehr verlieren. Wie so oft, kann man sich über ihn wegschmeissen, ohne dass er es darauf angelegt hat.

Zum Ende des Films gab es Applaus vom Publikum.

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „Fair Game“
Bewertung des Trailers: B+
Kommentar: Doug Limans neuer Film. Biopic mit Naomi Watts und meinem Lieblingsschauspieler Sean Penn.
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%, klar!

Trailer v. Film: „Tamara Drewe“
Bewertung des Trailers: C
Kommentar: Stephen Frears Film über ein hässliches Entlein, das zum schönen Schwan mutiert…. :zz:
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 40%

Trailer v. Film: „Inside Job“
Bewertung des Trailers: A-
Kommentar: Analyse/Dokumentation über die Weltfinanzkrise 2008
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

2 Gedanken zu “NYC – Film: "Get Low"

  1. Robert Duvall ist einfach in jeder Rolle grandios. Kürzlich habe ich ihn in „A Civil Action“ von 1998 gesehen; es scheint, als würde er gar nichts machen – dabei sind es kleine Gesten, minimale Veränderungen im Minenspiel, die seine Figuren so lebendig wirken lassen.
    „Get Low“ – wieder ein Film, den ich mir vormeken werde!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.