NYC – Film: "Devil"


Ich war am 23.09.10 in New York und habe mir im Kino angeschaut:

„Devil“ (dt. Kinostart: 13.01.11) 90 min thriller, horror
dir. John Erick Dowdle cast: Chris Messina, Bojana Novakovic, Logan Marshall-Green, Jenny O´Hara, Jacob Vargas, Matt Craven, Bokeem Woodbine, Geoffrey Arend

Fünf Menschen bleiben in einem Fahrstuhl stecken und merkwürdige Dinge geschehen…

B+ (Wertung von A bis F) „Devil“ ist der erste Teil von THE NIGHT CHRONICLES und ziemlich genau die Art von Horrrorfilm, die mir gefällt. Eine überschaubare Anzahl von Protagonisten in zunächst Alltagssituationen zu sehen und damit max. Spannung erzeugen. Also keine Monster, die ich albern finde, keine Anacondas oder ähnliches Getier und keine entstellten Serienmörder, die einem mit dem zigsten Aufguß ihrer Taten langweilen. Hier sind fünf Menschen in einen Fahrstuhl gesperrt, was ich psychologisch schon faszinierend und spannend finde. Eigentlich sollte man so wenig wie moglich über den Film gehört oder gelesen haben, dann kann man – vorausgesetzt man mag solche Horrorfilme auch – mit „Devil“ Spaß haben. Nicht mehr und nicht weniger. Mir gefiel auffällig gut die Kamera- und Regiearbeit (Kamera: Tak Fujimoto („The Silence of the Lambs“, „The Sixth Sense“, „The Manchurian Candidate“, „Breach“, Regie: dankenswerterweise nicht von M. Night Shyamalan, sondern von John Erick Dowdle). Der Regisseur hat mit seinem Kameramann hier auch eine kleine Liebeserklärung an die Stadt Philadelphia auf die Leinwand gezaubert. Schauspielerisch hat mir der Polizist (Chris Messina) am meisten gefallen.

Trailer zu sehen:

http://www.thenightchronicles.com/devil/

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „My Soul to Take“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Wes Cravens neuer Serienmörder-Horrorfilm, na hoffentlich ist der nicht so schlimm wie „A Nightmare on Elm Street“
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 40%

Trailer v. Film: „Skyline“
Bewertung des Trailers: C-
Kommentar: Sci-Fi-Film, kann Roland Emmerich-schlimm sein, aber auch okay
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 50%

Trailer v. Film: „The Roommate“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Thriller, der irgendwie an „Single White Female“ erinnert
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 60%

Trailer v. Film: „Unstoppable“
Bewertung des Trailers: C-
Kommentar: Tony Scott Film mit Denzel und nem Zug, war da nicht schon mal einer? Auch dabei Chris Pine
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 40%

Trailer v. Film: „Let Me In“
Bewertung des Trailers: A-
Kommentar: Remake des schwedischen Horrorfilms „Let the Right One In“ (nicht gesehen), mit Richard Jenkins, den ich im Trailer nicht erkannt habe und den Jungen aus „The Road“
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer v. Film: „Due Date“
Bewertung des Trailers: A- (neuer Trailer)
Kommentar: Komödie mit Robert Downey Jr. und Zach Galifianakis
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

3 Gedanken zu “NYC – Film: "Devil"

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.