Boston – Film: "Piranha 3D"


Ich war am 29.08.10 in Boston und habe mir im Kino angeschaut:

„Piranha 3D“ (dt. Kinostart: 14.10.10) 89 min horror, remake
dir. Alexandre Aja cast: Elisabeth Shue, Adam Scott, Jerry O´Connell, Ving Rhames, Jessica Szohr, Steven R. McQueen, Christopher Lloyd, Richard Dreyfuss

Am Lake Victoria führt ein Seebeben dazu, dass prähistorische, äusserst gefrässige Piranhas freigesetzt werden, naja und das ausgerechnet zum Spring Break Festival…

D+ (Wertung von A bis F) „Piranha 3D“ ist über weite Strecken ein Film für pubertierende Jungs (die komplett ausflippen, wenn sie halbnackte oder nackte Frauen sehen – auch wenn es nur im Film ist) oder für Wahnsinnstypen, die sich auf nicht zu erklärende Weise in dem von Jerry O´Connell gespielten Charakter irgendwo wiederfinden. Für den Regisseur gilt wahrscheinlich letzteres und so inszeniert er in dem Film halt gaaanz viele nackte Haut, gepaart mit unzähligen blutigen Körperteilen, die schocken sollen und es auch vielleicht das eine oder andere Mal („Haare in Schiffsschraube-Szene“) tun. Spannend fand ich den Film überhaupt nicht und leider auch nicht lustig. (Das Exemplar hinter mir – der „Jerry O´Connell-Typ“ – fand den Film bzw. ein paar Szenen jedoch scheinbar brüllend komisch, jedenfalls hat er 4 oder 5 Mal lauthals gelacht) Ich habe mich genau zwei Mal erschrocken und finde das für diese Art von Film schlichtweg zu wenig. Die 3D-Version (nicht, dass man hier die Wahl hätte) lohnt sich im Gegensatz zu dem Horrorfilm My Bloody Valentine  auch nicht wirklich. Effekte, die man gerade bei derart von Filmen mit 3D erzeugen könnte, fehlen oder wirken billig. Aus dem vorgegebenen Thema hätte man wesentlich mehr rausholen können!

Alexandre Aja konnte einige Schauspieler (Richard Dreyfuss, Jerry O´Connell, Elisabeth Shue, Christopher Lloyd), die überwiegend in den 80er Jahren eine Bekanntheit erlangten, verpflichten.

Warum nur kann ich mir vorstellen, dass sich „Piranha 3D“ unter der einschlägigen Fangemeinde solcher Filme als Kultfilm etablieren wird? Eine Fortsetzung wurde bereits von den Produzenten Dimension Films angekündigt.

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer v. Film: „Nowhere Boy“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: John Lennon Biopic mit Kristin Scott Thomas
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 80%

Trailer v. Film: „My Soul to Take“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Wes Cravens neuer Serienmörder-Horrorfilm, na hoffentlich ist der nicht so schlimm wie „A Nightmare on Elm Street“
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 40%

Trailer v. Film: „Machete“
Bewertung des Trailers: C
Kommentar: Robert Rodriguez neuer Film, ein kleines Filmhäppchen hat man bereits als FAKE TRAILER zu Tarantinos „Grindhouse“ gesehen. Trailer konnte mich nicht so begeistern, aber was soll man machen…
Wie oft schon im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 75% (für CDW)

Trailer v. Film: „Let Me In“
Bewertung des Trailers: B
Kommentar: Remake des schwedischen Horrorfilms „Let the Right One In“ (nicht gesehen), mit Richard Jenkins, den ich im Trailer nicht erkannt habe und den Jungen aus „The Road“
Wie oft schon im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich den Film anschaue: 100%

Trailer von Film: „Resident Evil: Afterlife“
Bewertung des Trailers: A-
Kommentar: Horror mit Milla Jovovic, habe keinen Teil der Reihe gesehen, wirkt aber cool.
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 2 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 40%

Trailer von Film:“Tron Legacy“
Bewertung des Trailers: B+ (neuer Trailer, übrigens einziger Trailer vor „Piranha“, der auch in 3D gezeigt wurde…merkwürdig)
Kommentar: Sci-Fi-Fortsetzung mit Jeff Bridges. Ach ich weiß nicht, ob das so mein Film ist.
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 80 %

4 Gedanken zu “Boston – Film: "Piranha 3D"

  1. Resident Evil wurde nicht in 3D gezeigt? 8| Huch, das überrascht mich. Die machen doch Werbung für ihre ausgereifte Technologie!
    Machete ist noch immer nicht auf 75% ? :-))
    Leider wurde der Aja in Berlin nicht gezeigt die anderen FFF Städte hatten ihn im Programm, hach.
    Dachte mir schon, dass der total grottig ist, aber ich mag Tierhorror einfach zu gerne 😀

    Liken

  2. Ich freue mich schon tierisch auf den Film, der soll ja auch absichtlich totaler Trash sein, insofern – in der Theorie – müsste der ganz nach meinem Geschmack sein. Hoffe, der wird Mitte Okt. hier auch ungeschnitten gezeigt.

    Liken

  3. Mich wunderte es auch, dass wir nur vor dem letzten Trailer die doofe Brille aufsetzen mussten. Ich habe nochmal nachgeschaut, ich habe den Trailer schon ein paar Mal im Kino gesehen, nie in 3D, aber der kommt doch auf 3D?
    Weil Du es bist, bekommt „Machete“ jetzt 75% 🙂
    Naja, ich finde Tierhorror immer extrem lächerlich oder lustig, „Piranha“ fand ich nicht lustig. :no: Du gibst ihm doch bestimmt 7 oder 8 Punkte, ich bin gespannt 🙂

    Liken

  4. Mag sein, aber auch absichtlich totaler Trash ist totaler Trash, darüber funktioniert bei mir nicht der Kultfilm-Status. (…der glaube ich bei vielen Männern hier erreicht wird)

    Warum haben die den eigentlich eine Woche nach hinten verschoben? Also ich weiß nicht, wie so eine FSK-Bewertung funktioniert und Deutschland hat da ja immer strengere Regeln. Ich finde es generell total blöd, wenn Filme geschnitten sind, obwohl der hier schon einige richtig heftige Szenen beinhaltet.

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.