TV – Serie: "Mad Men, Staffel 2"


Ich habe mir folgende Staffel dieser Serie angeschaut:

„Mad Men“, Staffel 2″ (Staffel 1 in Deutschland auf DVD erhältlich) 13 x approx. 45 min drama
dir. Tim Hunter, Jennifer Getzinger, Michael Appendahl, Lesli Linka Glatter, Phil Abraham, Alan Taylor, Andrew Bernstein, Matthew Weiner cast: Jon Hamm, Elisabeth Moss, Vincent Kartheiser, January Jones, Christina Hendricks, Aaron Staton, Rich Sommer, Bryan Batt, Robert Morse, Michael Gladis, John Slattery, Colin Hanks

New York, 1960er Jahre. In der feudalen Madison Avenue hat die renommierte Werbeagentur STERLING COOPER ihren Sitz. Don Draper (Jon Hamm) ist Creative Director der Agentur. Der distinguierte Don wohnt mit seiner schönen Frau Betty (January Jones) ausserhalb der Stadt, hat 2 Kinder und zum Ausgleich seine Affären in Manhattan. An Betty werden die Affären diesmal nicht unbemerkt vorbeigehen. Auch wird etwas von Dons mysteriöser Vergangenheit ans Licht kommen…

B+ (Wertung von A bis F) Obwohl es jetzt schon mehr als 1 1/2 Jahre zurückliegt, dass ich die erste Staffel gesehen habe, fiel es mir bei der zweiten Staffel wesentlich leichter reinzukommen. Mit vielen Charakteren bin ich noch vertraut, aber auch hier gibt es einige neue Serienfiguren, die für mich durch die ähnelnden Frisuren und Maßanzüge irgendwie schwer zu unterscheiden sind. MAD MEN versetzt einen zweifelsfrei in die 1960er Jahre in Manhattan und lässt einem schon mal mit der Frage zurück, wie es gewesen wäre, in dieser Zeit in New York gelebt zu haben. Wie ich schon in meinem Beitrag zur Staffel 1 erwähnte, ist für mich ein Hauptgrund die Serie zu mögen und dabei zu bleiben, Jon Hamm. Aber auch von seinem Charakter Don Draper bin ich absolut fasziniert. Diese Figur gibt dieser eleganten Serie den nötigen Rahmen. Don Draper/Jon Hamm ist MAD MEN. Nicht nur seine elegante Erscheinung, auch seine Stimme und Sprache haben mich (und wohl viele andere auch) in den Bann gezogen. Ich glaube daher wird es für Jon Hamm schwierig, andere Charaktere – insbesondere die in einem anderen Jahrzehnt angesiedelt sind – authentisch und so sexy zu porträtieren. Eine andere Figur, die ich jetzt mit der 2. Staffel ins Herz geschlossen habe ist Kinsey, gespielt von Michael Gladis. Auch ist es natürlich die Story von Peggy Olsen, gespielt von Elisabeth Moss. Sie ist die einzige Frau, die es geschafft hat, sich in der Machowelt zu behaupten. Die plumpe, ehemalige Sekretärin ist aufgrund ihres Talents zur Werbetexterin befördert worden.

An MAD MEN mag ich besonders diesen unterschwelligen, feinen Humor, der sich durch die Serie zieht. Natürlich aber auch die detailgetreuen Kulissen, Kostüme, Frisuren, Accessoires und der elegante Style der Serie entsprechen meinem Geschmack. Mittlerweile hat die Serie die Modewelt schon stark beeinflusst. Diverse Designer haben sich für ihre aktuellen Kollektionen von der MAD MEN inspirieren lassen. Die Serie wurde von den Kiritikern in den U.S.A. besonders für ihre präzise gesellschaftliche und geschichtliche Authentizität gelobt. Nicht unerwähnt bleibt auch selten die wunderbare Ausstattung und die Kameraarbeit von MAD MEN.

Völlig überflüssige Information: Die Serie MAD MEN eignet sich wunderbar zu einem Trinkspiel (wie zuvor schon bei der Serie DALLAS: wenn die Schauspieler in der Serie Alkohol trinken, muss man es ihnen gleichtun, entsprechend ist man spätestens 15 Minuten einer Folge sturzbetrunken…)

Die Serie MAD MEN wurde in den U.S.A. mit allen wichtigen Fernsehpreisen mehrfach ausgezeichnet. Die vierte Staffel soll ab Ende Juli 2010 auf dem amerikanischen Kabelsender AMC ausgestrahlt werden. Ich habe schon länger auch die 3. Staffel Zuhause und werde mich bald mal daran machen. Die erste Staffel von MAD MEN wird wohl ab Herbst im Free-TV bei ZDFneo ausgestrahlt, obwohl die DVD der ersten Staffel der Serie schon seit einiger Zeit in Deutschland erhältlich ist.

Das kreative Opening zu sehen:

Trailer zu sehen:

Offizielle Website:
http://www.amctv.com:80/originals/madmen/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.