Seattle – Film: "The Young Victoria"


Ich war am 07.01.10 in Seattle und habe mir im Kino angeschaut:

„The Young Victoria“ (dt. Kinostart: 22.04.10) 104 min drama, biopic
dir. Jean-Marc Vallee cast: Emily Blunt, Rupert Friend, Jim Broadbent, Miranda Richardson, Mark Strong, Paul Bettany, Thomas Kretschmann

Nach dem Tod ihres Onkels, König Wilhem IV. (Jim Broadbent), bestieg Victoria (Emily Blunt) im Jahr 1837 Im Alter von nur 18 Jahren den britischen Thron. Sie war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland. Königin Victoria hat 63 Jahre regiert und damit länger als jeder andere Herrscher. Der Film „The Young Victoria“ erzählt von ihrer Jugend, ihrer Beziehung zu ihrer ehrgeizigen und dominanten Mutter, Herzogin von Kent (Miranda Richardson) und deren Berater und Lebensgefährten Sir John Conroy (Mark Strong) und von ihrer großen Liebe. Im Alter von 21 Jahren heiratet sie ihren Cousin, den deutschen Adligen Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (Rupert Friend). Königin Victoria bekam während ihrer Regentschaft neun Kinder. Victoria und Albert führten bis zu seinem frühen Tod eine glückliche Ehe…

B (Wertung von A bis F) „The Young Victoria“ ist ein sehr ansehnlicher Kostümfilm und viel wichtiger ein interessantes Biopic, das sich ausschließlich den frühen Jahre von Königin Victoria widmet. Im Mittelpunkt des Films steht die Liebesgeschichte zwischen Victoria und Albert und die überzeugt hier. Emily Blunt („The Devil Wears Prada“, Charlie Wilson´s War, Sunshine Cleaning) wurde für diese Rolle bereits für einen Golden Globe nominiert. Hier kann sie erneut beweisen, wie wandelbar sie ist. Emily Blunt ist als Königin Victoria glaubwürdig. Noch besser gefallen hat mir jedoch Rupert Friend („Pride & Prejudice, „The Boy in the Striped Pajamas“), der stellt Emily Blunts Performance – meines Erachtens – sogar etwas in den Schatten. Ich würde ihn sehr gerne mal in ganz anderen Rollen sehen.

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer von Film:“Crazy Heart“
Bewertung des Trailers: B
Kommentar: Jeff Bridges wurde gerade für seine Rolle in diesem Film mit einem Golden Globe und SAG Award ausgezeichnet und gilt jetzt als Oscar-Favorit
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 6 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100 %

Trailer von Film:“Babies“
Bewertung des Trailers: ?
Kommentar: Wer guckt sich denn so etwas an?
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 0 %

Trailer von Film:“The Runaways“
Bewertung des Trailers: B+
Kommentar: Biopic über die 1970er Band „The Runaways“ mit Kirsten Stewart und Dakota Fanning als Joan Jett und Cherie Currie
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100 %

Trailer von Film:“Sex and the City 2″
Bewertung des Trailers: C
Kommentar: irgendwie interessieren die mich gar nicht mehr, vielleicht war der 1. Film schon zu enttäuschend
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 70 %

2 Gedanken zu “Seattle – Film: "The Young Victoria"

  1. Zu Kostümfilmen muss man mich ja immer etwas zwingen, das gebe ich zu. WEnn ich sie dann schaue, gefällts mir meistens. Ich mag aber Emily Blunt wirklich total gerne. Allein deswegen, werde ich es mit Young Victoria wohl probieren.

    Ich freu mich übrigens auch schon auf Crazy Heart und The Runaways!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.