Detroit – Film: "It´s Complicated"


Ich war am 31.12.09 in Detroit und habe mir im Kino angeschaut:

„It´s Complicated“ (dt. Filmtitel: „Wenn Liebe so einfach wäre“, dt. Kinostart: 21.01.10) 118 min comedy
dir. Nancy Meyers cast: Meryl Streep, Steve Martin, Alec Baldwin, John Krasinski, Lake Bell, Rita Wilson

Jane (Meryl Streep) hat sich vor über zehn Jahren von ihrem Ehemann Jake (Alec Baldwin) scheiden lassen. Der hat damals seine jüngere Geliebte geheiratet, führt aber mittlerweile eine unbefriedigende Ehe. Als Jane den Architekten Adam (Steve Martin) kennenlernt, fällt Jake ein, dass seine Ex-Frau eigentlich seine wahre Liebe ist. Als Jane und Jake zu der Abschlussfeier ihres gemeinsamen Sohnes nach New York reisen, sich in der Hotelbar begegnen, landen sie schließlich im Bett und beginnen eine Affäre…

A- (Wertung von A bis F) Zunächst einmal, wer hat sich eigentlich diesen deutschen Titel einfallen lassen, als ob es nicht genug ähnlich klingende Titel gäbe…

Ich fand „It´s Complicated“ wesentlich amüsanter als ich dies vom Trailer her vermutet hätte. Der Film ist voller Situationskomik. Natürlich ist es auch immer ein Vergnügen, an Meryl Streeps Leben (anders kann ich es nicht formulieren, so echt ist sie) etwas teilzuhaben. Meryl Streep Mimik ist unbezahlbar. Alec Baldwin, so moppelig und gockelhaft er hier auch daherkommt, hat mir in ein paar Szenen auch ziemlich gut gefallen. Die Chemie zwischen Meryl Streep und Alec Baldwin stimmt einfach und daher wirkt die dargestellte Beziehung realistisch. Steve Martin ist rührend und fügt sich hier auch wie selbstverständlich in das Ensemble. Ich fand den Film zwar nicht so gut wie Nancy Meyers „Something´s Gotta Give“, aber mir hat auch „It´s Complicated“ Spaß gemacht…

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer von Film:“Tyler Perry´s Why Did I Get Married Too?“
Bewertung des Trailers: B
Kommentar: Tyler Perry…
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 0 %

Trailer von Film:“Letters to Juliet“
Bewertung des Trailers: B-
Kommentar: Liebesgeschichte mit Amanda Seyfried, Vanessa Redgrave, Gael Garcia Bernal, Franco Nero, Besetzung gefällt mir.
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 60 %

Trailer von Film:“The Lovely Bones“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Peter Jacksons Film ist gerade aufgrund schlechter Kritiken auf einen offiziellen Kinostart Mitte Januar verlegt worden
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 9 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100 %

Trailer von Film:“Disneynature Oceans“
Bewertung des Trailers: A-
Kommentar: Solche Naturfilme sehe ich auch sehr gerne
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100 %

Trailer von Film:“Robin Hood“
Bewertung des Trailers: A-
Kommentar: Ridley Scotts Robin Hood-Film mit Russell Crowe und Cate Blanchett
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100 %

Trailer von Film:“Leap Year“
Bewertung des Trailers: A-
Kommentar: weiß immer noch nicht, trotz Amy Adams
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 1 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 50 %

12 Gedanken zu “Detroit – Film: "It´s Complicated"

  1. Ich hatte ja die Hoffnung, dass der Film ähnlich charmant sein könnte wie „Was das Herz begehrt“, den ich erst gestern wieder im TV geschaut habe und immer noch total schön finde. Den Trailer zu „It’s Complicated“ fand ich dann jedoch nicht so prickelnd, aber deine superpositive Bewertung macht dann ja wieder Mut. Meryl Streep sehe ich halt total gerne. Baldwin und Martin – naja, könnte aber eine nette Konstellation sein mit diesen doch recht unterschiedlichen Leuten.

    Liken

  2. Ja wie gesagt, so gut wie „Was das Herz begehrt“ (auch so ein doofer Titel) fand ich ihn nicht, dennoch, da ich den Trailer auch nicht so prickelnd fand und mich schon innerlich auf einen nur durchschnittlichen Film eingestellt habe, war ich angenehm überrascht.

    Liken

  3. Ich weiß nicht. Crowe wirkt zu alt für einen Robin Hood und Cate Blanchett sieht mit der Langhaarperücke und ihren typischen Gesichtsausdruck auch nicht überzeugend aus. Crowe mag ein toller Schauspieler sein, aber kein Robin Hood.

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.