NYC – Film: "Up in the Air"


Ich war am 04.12.09 in New York und habe mir im Kino angeschaut:

„Up in the Air“ (dt. Kinostart: 04.02.2010) 109 min drama, comedy, adaptation
dir. Jason Reitman cast: George Clooney, Vera Farmiga, Anna Kendrick, Jason Bateman, Danny McBride, Melanie Lynskey, J. K. Simmons, Zach Galifianakis

Ryan Bingham (George Clooney) ist für seine Firma immer auf Reisen. Wenn andere Arbeitgeber ihre Mitarbeiter nicht selber entlassen wollen, wird Ryan eingeflogen und übernimmt den Job. Er geniesst dieses unstete Leben und dann trifft er in einer Hotelbar auch noch die scheinbar seelenverwandte Vielfliegerin Alex (Vera Farmiga). Nun hat sein Chef (Jason Bateman) die junge, ehrgeizige Natalie (Anna Kendrick) einstellt, die den Vorschlag macht, den Arbeitnehmern doch per Videokonferenz zu kündigen. Dies würde zur Folge haben, dass Ryan nicht mehr reisen bräuchte…

B+ (Wertung von A bis F) Der Film „Up in the Air“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Walter Kirn. „Up in the Air“ ist ein Film, bei dem es mir schwer fällt, über ihn zu schreiben. Während ich ihn geguckt habe, mochte ich ihn, zum Ende sogar sehr, allerdings auch wesentlich weniger als ich zuvor geglaubt habe. Anschließend habe ich ihn schneller vergessen, als ich es für möglich gehalten hätte…

In dem Film kommt mir als Vielfliegerin natürlich einiges vertraut vor. Der als Ryan Bingham dargestellte Charakter ist realistisch. Die Beziehung zwischen Clooneys und Farmigas Filmfiguren entwickelt sich normal und die beiden wirken wie füreinander geschaffen. So sehr ich von Vera Farmiga („The Manchurian Candidate“, „The Departed“) begeistert war, so wenig mochte ich Anna Kendrick. Damit tue ich ihr mit Sicherheit Unrecht, ist es doch eher ihr unenspannter, manchmal sogar hysterischer Filmcharakter, der mir auf die Nerven ging. Anna Kendrick porträtiert die Natalie nur allzu glaubwürdig, dennoch hätte ich mir vielleicht lieber eine Amy Adams in dieser Rolle gewünscht.

Der kanadische Regisseur Jason Reitman, Sohn von Regisseur Ivan Reitman („Ghostbusters“), hat bisher nur drei Filme inszeniert. „Thank You for Smoking“, Juno und jetzt „Up in the Air“. Diese Filmografie lässt sich in der Tat sehen. Er ist erst 32 Jahre alt ist und ich bin jetzt schon auf sein nächstes Projekt gespannt.

Durch die Entscheidung der Academy, im nächsten Jahr 10 Filme als besten Film vorzuschlagen, hat „Up in the Air“ meines Erachtens sehr gute Chancen unter den Favoriten zu sein. Außerdem würde ich mich über eine Nominierung für Vera Farmiga aussprechen. Auch wenn er sich wahrscheinlich nur selbst spielt, bin ich beinahe sicher, dass George Clooney auch nominiert wird und man munkelt auch über eine Nominierung von Anna Kendrick, nun ja…

Trailer zu sehen:

vorgeschaltete Trailer:

Trailer von Film: „Crazy Heart“
Bewertung des Trailers: B
Kommentar: Jeff Bridges soll hier eine mögliche Oscar-Performance geben, ich sehe ihn immer gerne, dazu Maggie Gyllenhaal
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 2 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100%

Trailer von Film: „Greenberg“
Bewertung des Trailers: B
Kommentar: Tragikomödie mit Ben Stiller und Rhys Ifans, Ben Stiller als Neurotiker…mmmh?
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 2 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100%

Trailer von Film: „Death at a Funeral“
Bewertung des Trailers: C
Kommentar: Warum genau werden solche Filme gedreht?
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: 0 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 0 %

Trailer von Film: „The Lovely Bones“
Bewertung des Trailers: C+
Kommentar: Peter Jacksons Beitrag zur Saison, ich habe das Buch geliebt und die Besetzung ist klasse
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: ca. 8 x
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100 %

Trailer von Film: „Shutter Island“
Bewertung des Trailers: A
Kommentar: Martin Scorsese und Leo sind einfach eine gute Kombination, verspricht spannend zu werden
Wie oft habe ich den Trailer bereits im Kino gesehen: ca. 6 x, wobei ich diesen Trailer zum ersten Mal sah
Wahrscheinlichkeit, dass ich mir den Film anschaue: 100 %

9 Gedanken zu “NYC – Film: "Up in the Air"

  1. Ich mag Vera Farmiga sehr. Und Clooney konnte ich über die Jahre ne Menge abgewinnen, zumindest mag ich meist die Filme, in denen er mitspielt. Bin schon gespannt.

    Trailer: Greenberg – könnte eine Ausnahme von meiner Regel werden, mir niemals mehr Filme mit Ben Stiller anzuschauen. Ich mag Rhys Ifans sehr.

    Liken

  2. Vera Farmiga ist hier ganz toll, ich glaube, sie war noch nie besser. Ich bin auch kein Clooney-Fan, mag ihn aber trotzdem gerne sehen.

    :)) Habe schon mitbekommen, dass Du Ben Stiller nicht magst, kann mir nur nicht richtig erklären warum…aber so ist manchmal, Ich habe auch einige Schauspieler, die bei mir regelrecht Bauchschmerzen verursachen, wenn ich sie auf der Leinwand oder auf dem Bildschirm sehe…

    Liken

  3. Stiller: ich mag halt auch größtenteils die Filme, die er macht nicht. überhaupt nicht mein Geschmack, und ich kann auch nicht drüber lachen. Zoolander, Tenenbaums, Keeping the Faith sind die einzigen Ausnahmen.

    Liken

  4. Ich mochte ihn früher in „Reality Bites“, aber dann erst richtig durch „There is Something about Mary“ und die „Meet the …“-Reihe (bin schon auf den bereits abgedrehten 3. Teil gespannt), „Keeping the Faith“ ist auch einer meiner Lieblings-RomComs, völlig unterschätzter Film, finde ich. Die Tenenbaums sind natürlich genial, „Starsky & Hutch“, „Zoolander“ und „Tropic Thunder“ haben halt einen speziellen Humor, ich kann mich darüber kaputt lachen, viele mögen ja besonders „Zoolander“ nicht, wundert mich, dass Du ihn magst.

    Liken

  5. zoolander finde ich schon wieder so schräg, dass er mir gefällt.
    durch tropic thunder habe ich mich wg downey jr durchgequält, was auch das einzig positive an dem film war.
    die meet the… filme mag ich auch nicht, ich finde ihn immer so nervig. adam sandler mag ich da 1000x lieber.

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.