TV – Serie: "Californication, Staffel 2"


Die komplette Staffel folgender Serie habe ich mir angeschaut:

„Californication, Staffel 2“ 12 x ca. 28 min comedy, drama
dir. David Duchovny, David Von Ancken, John Dahl, Ken Whittingham, Michael Lehmann, Jake Kasdan, Danny Ducovny, Adam Bernstein, Bart Freundlich
cast: David Duchovny, Natascha McElhone, Madeline Zima, Madeleine Martin, Evan Handler, Pamela Adlon, Callum Keith Rennie, Mädchen Amick, Michelle Lombardo

Rückblick: In der ersten Staffel hat der Schriftsteller Hank Moody (David Duchovny), nachdem es Hollywood geschafft hat, eine grauenhafte romantische Komödie aus seinem ersten Roman zu fabrizieren, eine Schreibblockade. Er vertröstet sich mit Alkohol und Drogen und hat Sex mit verschiedenen Frauen. Seine 12jährige Tochter Becca (Madeleine Martin) ist sein einziger Lichtblick. Aber dann gibt es natürlich auch noch seine Ex-Freundin und große Liebe Karen (Natascha McElhone). Sie lebt schon länger in einer festen Beziehung und teilt Hank schließlich mit, dass sie ihren Freund heiraten will. Zum Ende der Staffel hat Hank einen neuen Roman geschrieben und Karen brennt an ihrem Hochzeitstag mit Hank und der gemeinsamen Tochter durch.

In der zweiten Staffel sind nun Hank und Karen wieder fest zusammen. Hank lernt den Musikproduzenten Lew Ashby (Callum Keith Rennie) kennen, freundet sich mit ihm an, verbringt viel Zeit mit ihm und soll schließlich eine Biografie über ihn schreiben. Hank wird immer wieder mit Versuchungen konfrontiert, bald schon kann er seine sexuelle Exkapaden nicht lassen und riskiert seine Beziehung zu Karen…

A- (Wertung von A bis F) Noch vor zwei Jahren habe ich David Duchovny nur am Rande als langweiligen, nicht sonderlich attraktiven Liebling-aller-Schwiegermütter wahrgenommen. Durch seine Rolle in „Californication“ hat er einen kompletten Image-Wechsel hinter sich gebracht. David Duchovny als Hank Moody ist charismatisch, witzig und unglaublich sexy. Er raucht wo und was er will, nimmt Drogen, hat Sex mit Frauen, prügelt sich, wenn es sich gerade anbietet, flucht, er lebt einfach so wie er es gerne möchte. Ziemlich genau so stelle ich mir einen New Yorker Schriftsteller in Hollywood vor. Darüber hinaus hat er aber auch eine sentimentale und weiche Seite, diese bezieht sich hauptsächlich auf seine Tochter, aber auch auf seine große Liebe Karen. Sicherlich kann man sich darüber streiten, dass in der Serie nicht wirklich SAFER SEX praktiziert wird und der Alkohol- und Drogenmissbrauch in „Californication“ auch nicht gerade als Vorbild dient, aber dies ist auch keine Serie für Kinder und Jugendliche.

In der zweiten Staffel bekommt Hank Moody einen neuen „Partner“ zur Seite. Mit Lew Ashby (Callum Keith Rennie), und insbesondere mit der Beziehung dieser beiden Schwerenöter, ist ein neuer Aspekt in die Serie gekommen. Lew Ashby ist Hank Moody in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich. Der kanadische Schauspieler Callum Keith Rennie („Existenz“, „Memento“) hat mir sehr gut in dieser Rolle gefallen.

Zwei Dinge haben mich in der zweiten Staffel gestört. Sowohl Charlies (Evan Handler) als auch Marcys (Pamela Adlon) Charakter wird eindeutige zu viel Platz eingeräumt. Ich mag die Figuren nicht sonderlich und fand später beinahe jeden Auftritt nervig. Diese Zeit hätte man besser in wesentlich originellere Charaktere investieren können und sollen. Des Weiteren fand ich das Staffelfinale auch nicht sonderlich gelungen bzw. sogar unglaubwürdig. Gut, die Serie muß weitergehen und ich habe auch letztlich keine Punkte abgezogen.

Seit dem 27. September 2009 läuft die dritte Staffel von „Californication“ auf dem amerikanischen HBO-Konkurrenzsender SHOWTIME.

Trailer zu sehen:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.