Los Angeles – "Taken"


Ich war am 24.02.09 in Los Angeles und habe mir im Kino angeschaut:

„Taken“ (dt. Titel „96 Hours“ ;D , dt. Kinostart war der 19.02.09) 94 min action
dir. Pierre Morel cast: Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen, Leland Orser, Katie Cassidy

Kurz nach ihrem 17. Geburtstag eröffnet Kim (Maggie Grace) ihrem Vater Bryan, einem ehemaligen CIA-Agenten, dass sie mit ihrer Freundin Amanda (Katie Cassidy) alleine nach Paris reisen will. Bryan gibt nur widerwillig seine Einwilligung. Als die beiden in Paris ankommen, dauert es nicht lange bis sie von albanischen Mädchenhändlern verschleppt werden. Kurz vor ihrer Entführung kann Kim noch ihren Vater kontaktieren. Bryan setzt sich sofort ins Flugzeug und begibt sich auf die Suche nach seiner einzigen Tochter…

C- (Wertung von A bis F) Obwohl ich Liam Neeson („Kinsey“, „Love Actually“, „Batman Begins“) als Schauspieler sehr schätze, habe ich ihm hier einige Szenen nicht abgenommen. Das liegt hauptsächlich an der Figurenzeichnung seines Filmcharakters Bryan, aber teilweise auch an seinem Schauspiel (gerade zu Beginn des Films). Natürlich hat er hier aber auch keine gute Grundlage, es ist einfach kein gutes Drehbuch und mit der Umsetzung hapert es auch erheblich. Die Actionsequenzen wirken als ob sich ein Zwölfjähriger hinter die Kamera und in den Schneideraum begeben hat und die „Bourne“-Filme kopieren wollte. Dazu wird das Ganze noch mit aufdringlicher Musik untermalt. Als ob das alles nicht schon schlimm genug ist, gibt es Logiklöcher und zwar so grosse, dass sie einen eigenen Namen verdient hätten. Dennoch fand ich „Taken“ unterhaltsamer und spannender als den kürzlich von mir gesehenen Action-Thriller „The International“ (ebenfalls C- )…auch wenn bei „Taken“ die Spannung mitunter daher rührt, dass ich dachte, der Film wird bestimmt bald besser…

Trailer zu sehen:

2 Gedanken zu “Los Angeles – "Taken"

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.