Philadelphia – "The Reader"


Ich war am 31.12.08 in Philly und habe mir im Kino angeschaut:

„The Reader“ (dt. Titel „Der Vorleser“, dt. Kinostart: 26.02.09) 122 min drama adaptation
dir. Stephen Daldry cast: Kate Winslet, Ralph Fiennes, David Kross, Karoline Herfurth, Hannah Herzsprung, Leno Olin, Bruno Ganz

Der 15jährige Michael Berg (David Kross) lernt im Jahr 1958 die zwanzig Jahre ältere Hanna Schmitz (Kate Winslet) kennen und verliebt sich in sie. Einen Sommer lang pflegen sie eine ungewöhnliche Liebesbeziehung. Während ihrer intimen Stunden geniesst Hanna es, von ihrem jungen Liebhaber aus Büchern vorgelesen zu bekommen. Eines Tages verschwindet Hanna spurlos. Acht Jahre später beobachtet Michael als Jurastudent einen Kriegsverbrecherprozess und sieht seine ehemalige Geliebte wieder. Sie sitzt auf der Anklagebank…

B- (Wertung von A bis F) Der Film „The Reader“ wurde von dem deutschen Roman „Der Vorleser“ von Berhard Schlink adaptiert. Ich habe das Buch nicht gelesen. Die Filmversion beginnt, mit dem Gerichtsprozess erst richtig spannend zu werden. Der Film ist recht komplex und durchaus nicht uninteressant, allerdings war es mir zu keinem Zeitpunkt möglich, in den Film „einzutauchen“. Das lag für mich hauptsächlich daran, dass der Film nicht auf deutsch war. Es hat mich den ganzen Film beschäftigt, warum Deutsche untereinander in Deutschland ausschliesslich Englisch reden und ausschliesslich englische Literatur lesen…(?)… Sicherlich ist „The Reader“ in der Synchronisation nicht so irritierend. Allerdings hätte der Film für mich tatsächlich mit deutschen Schauspielern und auf deutsch gedreht werden müssen, um glaubwürdig zu sein. Es ist aber Harvey Weinsteins Oscar-Ambitionen zu verdanken, dass der Film STAR-POWER haben musste. Aufgrund einer überragenden, insbesondere in Nacktszenen natürlichen Kate Winslet ist der Film natürlich kein schlechter Film. Nicole Kidman war zwischendurch mal für diese Rolle im Gespräch. Man kann sich vorstellen, was aus dem Film dann geworden wäre…
Am 11.01.09 hat Kate Winslet einen Golden Globe als beste Nebendarstellerin erhalten. Update: Kate Winslet hat für diese Rolle den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewonnen.

Trailer zu sehen:

4 Gedanken zu “Philadelphia – "The Reader"

  1. Teile des Films haben sie in Sachsen gedreht. :yes: Ich glaube, Nicole Kidman war letztes Jahr schwanger und konnte deswegen nicht drehen.
    Aber das Buch war als Schulpflichtlektüre schon eher doof, weswegen ich mir den Film sicherlich nicht ansehen werde.

    Gefällt mir

  2. Haben die nicht auch viel in Babelsberg gedreht? Egal. Ich habe gelesen, dass Kate Winslet ursprünglich vorgesehen war, es aber Überschneidungen mit anderen Dreharbeiten gab, dann Mrs Kidman einsprang, die dann schwanger wurde, bis schliesslich auf Kate Winslet gewartet wurde…Hat dem Film, wie gesagt, sehr geholfen…ich würde Dir den Film auch nicht empfehlen, es gibt wichtigere Filme! :yes:

    Gefällt mir

  3. Das Buch ist richtig, richtig gut und vorallem der Inhalt und die Hintergründe sollte man als Deutscher nicht unbedingt als ‚doof‘ ansehen. Bin schon total gespannt auf den Film und was ich bisher gesehen hab, abgesehen von wenigen Synchronstimmen, ist vielversprechend.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.