Detroit – Shutter


Ich war am 08.04.08 in Detroit und habe mir im Kino angeschaut:

„Shutter“ (dt. Titel „Shutter – Sie sehen Dich“, dt. Kinostart 15.05.08) 85 min thriller, horror, remake
dir. Masayuki Ochiai cast: Joshua Jackson, Rachael Taylor, Megumi Okina, David Denman, James Kyson Lee

Der Fotograf Ben (Joshua Jackson) verbindet mit seinem nächsten Auftrag in Japan seine Hochzeitsreise. Bei ihrem Ausflug zum Fuji verursacht Jane (Rachael Taylor) bei einer nächtlichen Autofahrt einen schweren Verkehrsunfall. Als sie wieder zu Bewusstsein kommen, versichert Jane, daß eine Frau plötzlich mitten auf der Straße stand. Daraufhin wird der komplette Unfallort weitläufig abgesucht, aber nichts deutet auf eine verletzte Frau hin. Jane kann jedoch den Vorfall nicht vergessen und wird noch darin bestätigt, daß etwas nicht stimmt, als sie sich die entwickelten Fotos von dem Ausflug anschaut. Auf vielen Fotos ist ein unheimlicher Schatten, der bei näherer Betrachtung die mysteriöse Frau zeigt. Wer ist diese Frau und warum taucht sie immer wieder auf?

B (Wertung von A bis F) gut inszeniertes, fesselndes US-Remake eines thailändischen Originals, welches in Japan spielt (???). Der Film wurde von den Machern von „The Ring“ und „The Grudge“ produziert und in diese Kategorie und Qualität von Filmen gehört er auch eingeordnet. Das gruselige Thema Geisterfotografie wird behandelt.

Trailer zu sehen:

http://movies.yahoo.com/movie/1809839462/video

„sehenswert“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.