HBO Films – Bernard and Doris


Ich war am 06.03.08 in Detroit und habe die Erstausstrahlung dieses HBO Films gesehen:

„Bernard and Doris“ drama
dir. Bob Balaban cast: Susan Sarandon, Ralph Fiennes

Die amerikanische Multimillionärin Doris Duke (Susan Sarandon) ist ihrem Personal schnell überdrüssig und wagt einen neuen Versuch mit Bernard (Ralph Fiennes) als Butler. Durch seine unaufdringliche Art und bestechende Perönlichkeit entsteht schon bald über das Arbeitsverhältnis hinaus eine innige Freundschaft zwischen der exzentrischen Dame und ihrem schwulen Angestellten. Irgendwann kann Bernard allerdings seine Alkoholprobleme nicht mehr verbergen und Doris schickt ihn zum Entzug, bis sie selbst schwer erkrankt und auf seine Hilfe angewiesen ist…

A (Wertung von A bis F) HBO Fernsehfilme sind erstklassig und vollwertige Kinofilme, insbesondere im Vergleich zu Deutschland, wo sogar deutsche Kinofilme nur äusserst selten es wert sind, Zeit und Geld zu investieren. „Bernard and Doris“ ist ein rührendes Drama mit überzeugender Besetzung. Überraschend hier der immer grossartige Ralph Fiennes in einer Schwulenrolle, aber auch das hat er mit Bravour gelebt. Wird bestimmt nächstes Jahr mit mind. einer Golden Globe Nominierung belohnt. Für dieses Jahr bewirbt sich der Film, die Regie, das Drehbuch und sowohl Ralph Fiennes als auch Susan Sarandon für den wichtigsten Fernsehpreis der U.S.A., den Emmy Award, der am 21.09.2008 verliehen wird.

Trailer zu sehen:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.