Philadelphia – Juno


Ich war am 30.12.07 in Philadelphia und habe mir im Kino angeschaut:

„Juno“ (dt. Kinostart 20.03.08) 91 min comedy, drama
dir. Jason Reitman cast: Ellen Page, Michael Cera, Jennifer Garner, Jason Bateman, Alison Janney, J.K Simmons

Die 16 jährige Juno (Ellen Page) wird ungewollt schwanger. Vater des Babies ist ihr unbeholfen wirkender Klassenkamerad Paulie (Michael Cera). Da sie sich selbst außer Stande sieht, ein Kind großzuziehen, beschliesst Juno, das Kind von einem wohlhabenden Yuppie Ehepaar (Jennifer Garner und Jason Bateman) adoptieren zu lassen. Das Leben stellt sich jedoch als viel komplexer dar, als sie zunächst angenommen hat…

A- (Wertung von A bis F) liebenswert, charmante Komödie, die ohne die bezaubernde und hochtalentierte Ellen Page („Hard Candy“) tatsächlich undenkbar wäre. Aber auch sonst ist jede noch so kleine Rolle perfekt besetzt, sogar Jennifer Garner war überzeugend. Film hat zu Recht OSCAR-Buzz, wunderbares Ensemble-Spiel und brilliante Dialoge.

Trailer zu sehen:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.