Detroit – We Own the Night


Ich war am 01.11.07 in Detroit und habe mir im Kino angeschaut:

„We Own the Night“ (dt. Titel „Helden der Nacht“, dt. Kinostart 14.02.08) 117 min drama, thriller
dir. James Gray cast: Joaquin Phoenix, Eva Mendes, Mark Wahlberg, Robert Duvall

1988 in New York. Bobby Green (Joaquin Phoenix) hat seinem Vater (Robert Duvall) und seinem Bruder Joseph (Mark Wahlberg) schon bereits vor einigen Jahren den Rücken gekehrt. Beide arbeiten bei der Polizei. Nach dem Tod seiner Mutter, führt Bobby unter ihren Mädchennamen erfolgreich den im russischen Besitz befindlichen Nachtclub EL CARIBE. Er geniesst dieses scheinbar sorgenfreie Leben mit seiner Freundin Amanda (Eva Mendes), bis ihn eines Tages sein Vater und Bruder bitten, dabei zu helfen, den ihm bekannten russischen Drogenboss zu überführen. Bobby ist erst überzeugt, sich auf die Seite der Polizei zu schlagen, als sein Bruder von der russischen Mafia niedergeschossen wird.

A- (Wertung von A bis F)Fesselnder Thriller mit einigen hochspannenden Szenen. Film zeigt realistisches Bild von New York Ende der achtziger Jahre. Herauszuheben ist insbesondere das exzellent bewegende und würdevolle Schauspiel von Robert Duvall als Vater (Oscar?). Natürlich zeigt aber auch Joaquin Phoenix warum er einer der besten Schauspieler unserer Zeit ist. Grossartiger Soundtrack

Trailer zu sehen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.