Detroit – Rendition


Ich war am 01.11.07 in Detroit und habe mir im Kino angeschaut:

„Rendition“ (dt. Titel „Machtlos“, dt. Kinostart 22.11.07) 122 min drama, thriller
dir. Gavin Hood cast: Reese Witherspoon, Jake Gyllenhaal, Omar Metwally, Alan Arkin, Meryl Streep, Peter Sarsgaard, J. K. Simmons

In Nordafrika sterben bei einem verheerenden Selbstmordanschlag Dutzende von Menschen. Als der in Ägypten geborene Anwar El-Ibrahimi von seiner Geschäftsreise aus Südafrika zurückkehrt, wird er von der CIA noch auf dem Chicagoer Flughafen abgefangen, an einem geheimen Ort ausserhalb der U.S.A. verschleppt, dort verhört und gefoltert. Er steht unter Terroristenverdacht. Seine hochschwangere amerikanische Ehefrau Isabel (Reese Witherspoon) ist derweil ahnungslos und versucht herauszufinden, wo sich ihr Mann befindet. Als sie Beweise erhält, dass sich Anwar tatsächlich auf dem Flug von Kapstadt nach Chicago befand, konsultiert sie ihren alten Collegfreund Alan (Peter Sarsgaard), der für den Senator Hawkins (Alan Arkin) arbeitet. Kann er ihr dabei helfen, ihren Mann zu finden…?

A (Wertung von A bis F) Facettenreicher, sehr spannender Thriller mit grossartiger Besetzung. Besonders beeindruckt hat mich das Schauspiel auf Augenhöhe zwischen Meryl Streep und dem ebenfalls begnadeten Peter Sarsgaard in einer bestimmten Szene. Insgesamt eine runde Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt.

Trailer zu sehen:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.