Detroit – Dan in Real Life


Ich war am 2.11.07 in Detroit und habe mir im Kino angeschaut:

„Dan in Real Life“ (dt. Kinostart 20.03.08) 98 min comedy
dir. Peter Hedges cast: Steve Carell, Juliette Binoche, Dane Cook, Emily Blunt

Der Kolumnist Dan Burns (Steve Carell) ist seit vier Jahren Witwer und zieht seine drei Töchter alleine auf. Als seine komplette Grossfamilie an einem Wochenende bei seinen Eltern zusammenkommt und er sich für einen kurzen Moment absetzt, lernt er in einem Bücherladen Marie (Juliette Binoche) kennen. Beide verbringen einen unvergessenen Nachmittag miteinander. Als er zu seiner Familie zurückkehrt und seinen Brüdern von seiner Eroberung erzählen will, tritt Marie in den Raum und sein Bruder stellt sie als seine neue Freundin vor. Sowohl Dan als auch Marie verheimlichen allen anderen ihre Anziehung für einander, was eher früher als später zu Komplikationen führt…

A (Wertung von A bis F) äusserst charmante Komödie, wenn nicht sogar die Komödie (romantische Komödie) von 2007. Steve Carell ist in dieser Rolle hinreissend, authentisch und unersetzlich (Oscar-Nod?)

Trailer zu sehen:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.