New York City – The Hoax


War am 9.4.07 in NYC und habe geschaut:

„The Hoax“ – 112 min drama/biopic
dir. Lasse Hallström cast: Richard Gere, Alfred Molina, Hope Davis

Der erfolglose Autor Clifford Irving (Richard Gere) feilt mit seinem Freund (Alfred Molina) für sein nächstes Buch an einem grossem Coup. Sie versuchen ihrem Verlag und dem TIME MAGAZIN glaubhaft zu machen, dass es ihnen gelungen ist, den exzentrischen Milliardär Howard Hughes dazu zu bewegen, mit ihnen zusammen an seiner Autobiographie zu schreiben. Um ihre Herausgeber davon zu überzeugen, dass sie tatsächlich mit dem zurückgezogen lebenden, neurotischen Milliardär arbeiten, erfinden sie Geschichten, täuschen Radiointerviews vor und fälschen sogar seine Unterschrift. Den ganzen Betrug scheint nur der öffentlichkeitsscheue Howard Hughes selbst aufdecken zu können…

A- (Bewertung von A bis F) Film gehört zu dem Genre „basiert auf wahre Begebenheiten“. Alfred Molina spielt mit einer Leichtigkeit Richard Gere an die Wand, der mir aber hier zum ersten Mal auch schauspielerisches Können zeigt.

Trailer zu sehen:

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.